[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4689: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3824)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3824)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3824)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3824)
Frankenjura.com • Thema anzeigen - Frankenwohnheim

Frankenwohnheim

Hier kann alles zu Felsen und Routen diskutiert werden!

Moderatoren: Redaktion, Stefan

Frankenwohnheim

Beitragvon bakari » 01.08.2016, 19:35

Hallo Leute, heute wollte ich mal wieder zum Frankenwohnheim um ein bißchen zu klettern. Zum Ersten fand ich ein fragwürdiges Geschmiere an einen Baum getackert und zum Zweiten...Achtung: Es sin alle Haken umgeschlagen!!! Wow!!! Da war ich erst mal bedient!! Weiß Jmd wer, wie, was...Ist schon wgn der Sachbeschädigung etwas unternommen worden???
Gruß und immer guten Grip!! Jürgen
bakari
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.06.2013, 17:49

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Felsfisch » 01.08.2016, 22:42

welche sachbeschädigung???
Felsfisch
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.03.2009, 00:00

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon nonuts » 05.08.2016, 09:12

Mich wundert das Unverständnis und das Erstaunen von bakari. Wenn man die durchaus hübschen Schilder am Baum liest und nicht als "fragwürdiges Geschmiere" abtut, ist die Begründung für das Umschlagen doch nahe liegend und verständlich. Kletterer meinen oft, sie könnten sich auf fremden Grundstücken aufführen wie die letzten Arschlöcher und heulen dann, wenn sich mal jemand wehrt. Das letzte Beispiel waren drei Kinder ca. zwischen 3 und 6 Jahren, die auf dem Weissensteinparkplatz ein ziemlich grosses Loch in den Asphalt klopften. Die Mamis brachten schon das Werkzeug dafür mit und waren froh, in Ruhe klettern zu können, obwohl sie das Massaker sahen - die Kleinen waren ja beschäftigt und die Allgemeinheit finanziert die Reparatur. Solange sich Kletterer so verhalten, wundere ich mich nicht über umgeschlagene Haken.
nonuts
 
Beiträge: 136
Registriert: 28.09.2009, 23:00

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Gonda » 05.08.2016, 10:54

Obwohl ich noch nie an dieser Wand war, ist es doch naheliegend, was hier die Ursache war. Wer die Hinweise zur Wandbeschreibung hier in der Datenbank liest, kann sich da schnell ein Bild machen: Privatgrund, Wohngegend/Lärm, Parken in Zufahrtswegen und anderes Fehlverhalten. Das "Geschmiere" auf dem Hinweisschild vor Ort wird sich wohl auch darauf beziehen. Der Name "Frankenwohnheim" hat wohl einige Kletterer dazu veranlasst, sich ganz wie zu Hause zu fühlen...

Gruß Martin
Gonda
 
Beiträge: 61
Registriert: 30.06.2012, 23:00

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Bronco » 12.08.2016, 09:33

Hi,
also als einer der Erschließer einiger Touren am Frankenwohnheim, würde ich sagen: lasst die umgeschlagenen Haken mal als mahnendes Beispiel.

Es gab schon von Anfang an Probleme mit den umliegenden Anwohnern, verursacht zunächst durch das Einbohren selbst (Hilti-Krach!); dann durch lernresistente und rücksichtslose Kletterer obwohl die Lage schon angespannt war. Zunächst waren es nur die Wiesen durch die man nicht quer durchtrampeln sollte, sondern den Weg benutzen. Dann waren es die Zäune der Pferdekoppel, die niedergetreten wurden, um ja den kürzesten Weg zu nehmen. Dann waren es die Kletterer mit Hunden, die nicht kappieren, dass Hunde an die Leine gehören, und nicht auf die Pferdekoppel scheißen sollen. Dann waren es die "Großfamilien", die mit ihren Kindern nicht kappieren, dass über dem Felsen ältere Menschen wohnen die sich von dem Kindergeschrei, Hundegebell oder sonstigen Partiegelagen genervt fühlen. Nicht zuletzt das Magnesia, der Müll, die Klo-Ecke ..... und, und, und...... LEUTE DAS IST PRIVATGRUND!!!
Jetzt ist das Fass halt übergelaufen. Punkt um. Party zuende.
Ich bin dafür die Haken umgeschlagen zu lassen und den Fels komplett aus jeglichen Führern zu entfernen (er wurde übrigens genau aus diesen Gründen zunächst garnicht veröffentlich!!!).
Man könnte sogar in den Führern die entsprechenden Seiten lassen und nur noch die "Todesanzeige" des Felsens darstellen mit Erklärungen - wie gesagt als mahnendes Beispiel.

Die Uhr an anderen Felsen tickt auch bereits...............

Grüße
Steffen
Bronco
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2013, 22:33

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Gonda » 13.08.2016, 21:20

Hallo Steffen,

vielleicht ist Dein Vorschlag wirklich die einzige/beste Möglichkeit. Die frustrierten und genervten Anwohner können einem auf jeden Fall leid tun!

Gruß Martin :(
Gonda
 
Beiträge: 61
Registriert: 30.06.2012, 23:00

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Chris » 15.08.2016, 23:20

Die Idee, das in den Kletterführern so zu kommunizieren ist gut! Hoffentlich fällt es auf fruchtbaren Boden.
Chris
 
Beiträge: 11
Registriert: 26.07.2007, 23:00

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Luebke » 02.09.2016, 09:27

....
Zuletzt geändert von Luebke am 06.09.2016, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Luebke
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.08.2008, 23:00

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Billy » 05.09.2016, 15:05

Luebke du bist ein Depp und weil es immer mehr Deppen gibt, muss der Gesetzgeber das Verhalten unter den Deppen regeln.
Denn diese haben kein Gespür für vernünftiges Verhalten.
Deswegen gibt es eben Mittagsruhe, Nachtruhe, Nachtflugverbot, Sonntagsfahrverbot für LKW´s usw. Und wenn du in deinem Garten ein Kinderspielplatz betreibst, dann darfst du die Spielgeräte eben wegflexen, wenn es dir nicht mehr passt.
Und wenn du 20 Besucher jedes WE in deinem Garten hast und wenn sie dir jedes WE den Garten zuscheißen, dann darfst du auch sagen: ab jetzt keine Besucher mehr!
Was ist daran außergewöhnlich?
Was mich wirklich ärgert ist, dass es immer mehr Assis unter den Kletterern gibt, die sowas nicht kapieren!
Billy
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.04.2006, 23:00
Wohnort: 91358 Kunreuth

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Luebke » 05.09.2016, 15:30

...
Zuletzt geändert von Luebke am 06.09.2016, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
Luebke
 
Beiträge: 14
Registriert: 07.08.2008, 23:00

Re: Frankenwohnheim

Beitragvon Mungo » 05.09.2016, 17:38

Da muß ich Billy voll Recht geben !!

Gruß Mungo :climb:
B.G.
Mungo
 
Beiträge: 44
Registriert: 13.04.2006, 16:22
Wohnort: 92676 Eschenbach


Zurück zu Felsen und Routen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast