Seite 1 von 1

umlenker und sauschwänze

BeitragVerfasst: 10.04.2017, 08:53
von dschisers
meistens klettert nicht ein einzelner kletterer eine route einmal und baut dann ab. in der regel finden mehrere begehungen oder versuche durch eine mehr oder minder große seilschaft statt.
bitte hängt in diesen fällen euer eigenes equipement (2 exen oder einen schrauber ) in die umlenkung und lenkt euer seil bis auf den letzten kletterer in eurer ausrüstung um. das erhöht die lebensdauer der umlenkungen imens!
ihr zahlt bisher in der fränkischen keinen eintritt, erwartet aber, dass der fels genauso gewartet wird wie ihr das aus der halle kennt.

andreas

Re: umlenker und sauschwänze

BeitragVerfasst: 30.07.2017, 18:33
von bakari
Genau! Gut gesagt!!

Re: umlenker und sauschwänze

BeitragVerfasst: 12.09.2017, 14:47
von sheath
Genau das gleiche sagen meine Frau und ich anderen die wir im fränkischen treffen.

Re: umlenker und sauschwänze

BeitragVerfasst: 20.09.2017, 11:13
von dschisers
leider wird man, wenn man ignorante kletterer freundlich darum bittet, das eigene material zu nutzen, oft (wie sonntag am zehnerstein) pampig angemacht und beschimpft. es ist eben allgemeingut, das hier unnötig abgenutzt wird und nicht das eigene material.

andreas