Beschreibung

Die mächtige, 400 Jahre alte Linde gilt als das Wahrzeichen von Breitenlesau.
Ihren Namen hat sie der Legende nach von dem russischen General Roppmann, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts beim Durchmarsch der russischen Truppen plötzlich verstarb und seitdem unter der Linde "schlummert".
Der Gedenkstein unter der Linde soll ihm zehn Jahre später von seinen Angehörigen gesetzt worden sein.

Lage

Am Ortsausgang von Breitenlesau in Richtung Plankenfels

Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Aktuelle Bilder

Burg Wiesentfels

Burg Wiesentfels

» Weitere Bilder