Topoapp oben
Topoapp rechts

Beschreibung

Die Hausbibliothek des Markgrafen Friedrich von Bayreuth bildet den Urbestand. Darunter befinden sich zahlreiche kostbare Handschriften sowie die markgräfliche graphische Sammlung und Münzsammlung. Die Alte Universitätsbibliothek wurde 1910–1913 im Jugendstil erbaut. Zusammen mit der gegenüberliegenden neuen Universitätsbibliothek, die 1970–1974 erbaut wurde, befinden sich hier rund 5,3 Millionen Bücher.

Informationen von Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V.

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.