Topoapp oben
Topoapp rechts

Aktuelle Kommentare

Mike Bauer zuCubana dodal direktam 26.09.17

Der Moritz Perwitzschky hats jetzt gemacht und nennt es "Cubana dodal direkt".
Er hat´s mal mit 8a+ bewertet und ist sich aber wohl nicht sicher weil es sich auf 2 Züge reduziert.
mfG


Andreas Schelter zuWeiße Verschneidungam 25.09.17

Habe die sanduhrschlinge zu beginn der verschneidung in eine knotenschlinge gewandelt.
Eigentlich nicht nötig...

Andreas Schelter zuHandrißam 25.09.17

Anleitung zum handrissklettern
Zu beginn des riss mit rechts klemmen und mit links klippen.
Mit links weiter klemmen und mit rechts das ende des 1. Riss klemmen. Mit links den nächsten riss klemmen, mit rechts klippen und in der mitte des hundebahnhof handklemmer nutzen. Nun ans ende des bahnhof blockieren und mit links klemmen. Weiter mit großen griffen.
Dann ca 5/5+

Andreas Schelter zuZehn Jahre Glückam 25.09.17

5 tuts auch. Bischen gezwickt.

Kirra zuEvilspiritsam 25.09.17

Ungewöhnliche Route: aus der Höhle raus kaminisieren, 2. Exe klippen, tricky crux boulder traverse um die Ecke und dann noch ca. 10m Platte, die aber nie leicht wird. Der zweite Teil sieht von unten leichter aus als er ist… interessant bis zum Schluss. Eine Abwechslung! Ich denke 9- passt.

arthurkorte zuMata Hariam 25.09.17

Ich würd auch 10- sagen: ganz schön schwere Boulderstelle, aber gar nicht so schlecht

Cooky zu(?)am 25.09.17

Schwerer Einstieg von links (oder doch kleingriffig direkt?) Danach entspannt an guten Leisten zur zweiten Schlüsselstelle (Untergriffzange)vor der Doppellasche. Zum Schluß dann lockeres Ausklettern über den Alten Weg um die Route vernünftig abzubauen.

Manfred zu(?)am 24.09.17

Das Topo von diesem Sektor sollte erneuert werden. Es gibt neben dem Vajoletriss 2 neue Touren. Diese Tour wurde mit ca. 5 neuen Haken versehen. War auch nötig, denn auf den letzen 6-7 Metern bricht alles raus.

Manfred zuMittagswegam 24.09.17

Hat jetzt oben einen Umlenker. Schwerer als der Michelesweg.

Manfred zuMicheleswegam 24.09.17

Sicher die schönste Route in diesem Abschnitt mit alpinem Flair und Quergang. Der erste Haken steckt in 6m Höhe. Man kann unten im Riß einen 0,5er Camelot und oben links unterm Efeu einen 1er und 2er Camelot legen dann kann man entspannt clicken. Mit 7 deutlich überbewertet. Im Thum steht 6+ mit Bierkrug. 7- geht auch noch. Aber der Ausstieg, der mit 6- bewertet ist (Mittagsverschneidung) erscheint auch nicht viel leichter.

Bakari zuSargam 24.09.17

Gestern den Sarg gepunktet..Friends oder Keile beruhigen die Nerven..und wichtig..nicht vorm zweiten Bolt stürzen, sonst droht auf dem Absatz eine Landung. Aber am 2ten Bolt kann man entspannt clippen..man muss sich nur trauen ihn anzusteigen. Aber keine geschenkte 6! Respekt vor dem Erstbegeher..das war noch richtig coole Jungs mit starken Nerven.

red zuTalseiteam 24.09.17

Schöne Tour... Haken stecken jetzt genau richtig. Buch ist voll... Hatten kein neues dabei.wer in der Nähe ist,könnte ein neues legen. Danke

Andreas Schelter zuGassenhaueram 24.09.17

nach dem 4. haken 2 keksige platten!
tolle steherei

Andreas Schelter zuMathias-Bauer-Gedenkwegam 24.09.17

original ein super weg!

Andreas Schelter zuRudi Rastlosam 24.09.17

umlenker vorhanden.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Schildkröte

Schildkröte

» Weitere Bilder

Kletterhalle Magnesia

Aktuelle Kommentare

» Zu den Topos der Kletterhalle

Magnesia

Aktuelle Bilder

Clean-Klettern XXL

Clean-Klettern XXL

» Weitere Bilder

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare