Alex Megos am 16.12.2017 in Forchheim!
Alex Megos am 16.12.2017 in Forchheim!

Monogamie im Frankenjura: Moritz Welt gelingt Erstbegehung im Grad elf minus!

Frankenjura.com - 04.10.17

Am vergangenen Samstag, den 30. September gelang dem fränkischen Youngster Moritz Welt der Durchstieg einer bis Dato unbekletterten Linie am Jungfernriss im Wiesenttal. Das Projekt hatte er wenige Tage zuvor von Julian Söhnlein geschenkt bekommen, als sich die beiden zufällig vor Ort trafen.

Moritz Welt in ´Monogamie´(11-) am Jungfernriss (Bild: Julian Söhnlein)

Die Route befindet sich im ganz linken Wandteil des Jungfernrisses, rechts der Route ´33plus3´ (9+). Nach drei Tagen Vorarbeit gelang ihm die Route nun am vergangenen Samstag. Da ´Monogamie´ nur aus einem einzigen richtig schweren Zug besteht, fiel Moritz die Bewertung nicht leicht. Deshalb legt der 16-Jährige Wert darauf, dass die Schwierigkeitsangabe 11- (8c) ein Bewertungsvorschlag ist. Falls sich dieser bestätigt, wäre es Moritz´ erste Erstbegehung im Grad glatt 11-.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Der Jungfernriss im Wiesenttal: 20 Routen verteilt auf drei Sektoren

Interne Links