Alex Megos am 16.12.2017 in Forchheim!
Alex Megos am 16.12.2017 in Forchheim!
Länge: 12m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+/8-
 
Absicherung: Gut
Erstbegehung: Dominik Frenzl, Karsten Oelze, Simon Kraus (2012)
Hast Du mehr Informationen zu dieser Route als wir? Mit dem Formular Routenänderung kannst du uns zusätzliche Informationen oder Korrekturen mitteilen.

Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

  • Gefahr | Tanzboden: Großer lockerer Block in Panoramabar
    In der Route ´Panoramabar´ (7+/8-) ist links vom vorletzten Haken der große Block - 1,8 m x 0,5 m - locker! Der Block ist zwar ein toller Untergriff, er sollte aber im Hinblick auf die eigene Gesundheit und die des Wandfußpersonals nicht verwendet werden.
    Meldung vom 10.08.17


>> Rock-Event melden <<

Interaktiv

Route auf Facebook posten

Begehnungsstil:


Vorschau der Meldung:

Dein Name

vor einer Minute via Frankenjura.com

hat die Route :: Panoramabar (7+/8-) :: rotpunkt geklettert
hat die Route :: Panoramabar (7+/8-) :: flash geklettert
hat die Route :: Panoramabar (7+/8-) :: onsight geklettert
hat die Route :: Panoramabar (7+/8-) :: toprope geklettert
hat die Route :: Panoramabar (7+/8-) :: geklettert
Panoramabar bei Frankenjura.com

Fels: Tanzboden

Auf Frankenjura.com findest du weitere Informationen zu dieser und anderen Routen im Frankenjura

Kommentare

Bernd Hönig 10.08.17

Achtung! Der große Block ist immer noch da, aber wirklich nicht vertrauenserweckend. Besser gleich ignorieren und rechts umgehen (auch nicht viel schwerer).

Kletterfant 25.04.14

Achtung! Achtung! Links vom vorletzten Haken ist der große Block ( 1,8 m x 0,5 m ) locker, bzw. er bewegt sich! Ist ein toller Untergriff, würde ich aber sicherheitshalber weglassen, wahrscheinlich hält er trotzdem noch Jahre....beim Tührsteher ist auch ein Block locker ( 30 cm x 30 cm) wenn man oben beim Überhang links vom Hauptmassiv vorbei langt - fast weißer Block

kletterhex 04.10.12

Feine Kletterei bis zum vorletzten Bh, dann anstrengend rechtqueren und raus...inhomogen aber schön.

Ruedi 16.09.12

hing unten noch die projektschlinge drin, oder habe ich da was falsch verstanden.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.