Story

Geckofels und linker Teil der Aalkorber Wände länger gesperrt!

von Frankenjura.com - 12.07.19

Der Geckofels und der linke Teil der Aalkorber Wände ( Aalkorber Wände | Freudenhaus 01 - Nebenmassive) im Oberen Wiesenttal bleiben zwei Wochen länger als geplant gesperrt. Der Grund für die Verlängerung der Sperrung liegt darin, dass dort in diesem Jahr kein Wanderfalke, sondern ein Uhu brütet. Uhus benötigen im Vergleich zu Wanderfalken etwas mehr Zeit, bis ihre Jungtiere flügge sind. Die Sperrung betrifft sowohl den oberen als auch den unteren Wandbereich des Geckofels. Ab Anfang August darf der Fels dann wieder beklettert werden.

» weitere Infos

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.






Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.