Frankenjura.com - Druckausgabe © 30.11.22

Altenburgwand 01

Topo
Höhe: 20m
Ausrichtung: Südwest
Vegetation: ja
Jahreszeit: SommerHerbst
Kinder- freundlichkeit: Mit Babysitter schlecht
Absicherung: Gut
frankenjura.com

Infos zu Erstbegehern, Absicherung, Struktur und vielem mehr unter www.frankenjura.com

Karte sichtbar oder unsichtbar machen

Sperrungen

Es liegen keine Sperrungsinformationen vor

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und der 'Zone 3' zugeordnet: Klettern und Neutouren sind gestattet!

Allgemeines

Stefan Rittmeier und Peter Tavernier haben am linken Teil der Altenburgwand zwischen Stübig und Wattendorf einige Neutouren gebohrt. Das Topo wurde jetzt um sechs neue Anstiege ergänzt.

Zufahrt

Von Bamberg über die A73 bis Scheßlitz, hier abfahren. Links (beschildert) in 4km bis Stübig. Im Ort links Richtung Dörnwasserlos/Staffelstein. Der Staße ca. 1,5 km ansteigend folgen, bis in der ersten Spitzkehre ein Weg gerade in den Wald hineinführt. Nach 50mn rechts Parknische (identisch mit der Zufahrt zum Katzenbuckel) für 3 Autos oder rechts und links des Weges gute Parkmöglichkeiten.

Zustieg

Entweder zum Katzenbuckel hoch und unter den Westwandmassiven nach links, bis 50m hinter dem letzten Massiv ein Bachlauf zu queren ist. Weiter 50m empor zur schon sichtbaren Wand. Oder: Vom Parkplatz 50m den Weg weiterlaufen und rechts des Wasserlaufes auf Trampelpfad ca. 500m (lange Hosen anziehen, Brennesseln usw.) empor, bis links oben die Wand sichtbar ist. Bachlauf überqueren und 50m empor zur Wand.

Routen

  1. 1. R37-
  2. 2. R3 - Variante7-
  3. 3. Naturfreundeweg
  4. 4. Stiller Poet8
  5. 5. Shake´n Steven8
  6. 6. Silas9-
  1. 7. Die Abenteuer von Rocky und Bullwinkle9-
  2. 8. Westverschneidung (R2)6+
  3. 9. Pimp my Line!7
  4. 10. Eisenhart9
  5. 11. Projekt