Frankenjura.com - Druckausgabe © 23.07.19

Burgruine Neideck

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Das Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz, das hoch über dem Wiesenttaö thront, wurde 1219 erstmals urkundlich erwähnt und 1553 zerstört und niedergebrannt. Teile der Mauern und Türme sowie der Brunnen sind jedoch noch erhalten.

Lage:

Im unteren Wiesenttal gegenüber von Streitberg.
Der Aufstieg zur Ruine erfolgt entweder von Haag oder von Streitberg.

Kontaktmöglichkeiten

Webseite: http://www.neideck.de/