Frankenjura.com - Druckausgabe © 17.09.21

Hydraulischer Widder

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Einer der wenigen in der Fränkischen Schweiz noch in Betrieb befindlichen hydraulischen Widder befindet sich unterhalb der Ortschaft Leidingshof. Eine Pumpe, die völlig ohne Strom die Hochflächen mit dem Wasser des Marthelbachs versorgte. Die Pumpe nutzt die Energie des Wassers, die in Druckstößen umgewandelt wird, mit denen Wasser nach oben gedrückt wird.

Die Trinkwasserbeschaffung früher war sehr mühsam. Frauen transportierten das Wasser in Butten aus dem Tal auf die Hochflächen oft von weither. Insofern war die Installation eines Widders ohne Energiezufuhr von außen ab 1875 eine einschneidende Verbesserung zur Lebensqualität.

Kontaktmöglichkeiten