Frankenjura.com - Druckausgabe © 20.10.19

Burgenweg

Länge: 18 km
Dauer: 5h
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Straße: 15%
Forstweg: 45%
Pfad: 40%
Waldanteil: 50%
frankenjura.com

Infos zu Wandern und Freizeit im Frankenjura unter www.frankenjura.com

Informationen von: Regionale Entwicklungsgesellschaft "Rund um die Neubürg - Fränkische Schweiz".

Normale Kartenhöhe Doppelte Kartenhöhe

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Unter dem Motto "Auf den Spuren der Ritter im unteren Wiesent- und Ailsbachtal" führt die Wanderung von Waischenfeld zunächst auf die östlich gelegene Hochfläche, passiert dann bei der Burg Rabeneck das untere Wiesenttal und führt von dort weiter nach Oberailsfeld. Anschließend wandert man das Ailsbachtal - vorbei an der Burg Rabenstein - flussaufwärts, und schließlich über Hannberg zurück nach Waischenfeld.

Wegbeschreibung

Von der Regionalen Entwicklungsgesellschaft "Rund um die Neubürg - Fränkische Schweiz" ist eine Sammelmappe mit 11 Themenwanderungen auf Einzelkarten zum Preis von 2,50 Euro zzgl. Versandkosten erschienen.

Die Sammelmappe kann hier bestellt werden.

Verlauf

Waischenfeld - Heroldsberg - Rabeneck -Schönhof - Eichenbirkig - Oberailsfeld - Rabenstein - Klausstein - Hannberg - Waischenfeld

Zufahrt

Von Norden oder Süden kommend das Wiesenttal entlang fahren und in Waischenfeld parken. Ausgangspunkt ist das Rathaus in Waischenfeld.