Frankenjura.com - Druckausgabe © 17.10.19

Zum Hochgericht

Länge: 5 km
Dauer: 1,5-2 h
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Straße: 20%
Waldanteil: 20%
frankenjura.com

Infos zu Wandern und Freizeit im Frankenjura unter www.frankenjura.com

Informationen von: Verkehrsbüro Pottenstein

Normale Kartenhöhe Doppelte Kartenhöhe

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Die Wanderung führt über den Bayreuther Berg auf das Hochgericht und über das Mariental zurück nach Pottenstein. Vom Bayreuther Berg aus hat man eine herrliche Aussicht auf die Burg von Pottenstein.

Wegbeschreibung

Wir gehen durch die Fischergasse, am Friedhof vorbei, den Bayreuther Berg hinauf, biegen dort nach rechts ab und folgen dem "Roten Punkt". Dieser führt uns bergauf bis zur steinernen Marter. Hier folgen wir der Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Haßlach bis zum Spielplatz. Nach etwa 200m biegen wir rechts zum "Hochgericht" ab. Der Rückweg führt ebenfalls auf der Markierung "Roter Punkt" hinunter ins Mariental und zurück nach Pottenstein.

Verlauf

Pottenstein - Bayreuther Berg - Hochgericht - Mariental - Pottenstein.

Zufahrt

Beliebig nach Pottenstein. Am Ortseingang befindet sich gegenüber der DEA-Tankstelle ein Wanderparkplatz (Parkplatz am Weihersbach). Hier parken. Von dort in Richtung Ortsmitte zum Marktplatz. Hier ist der Ausgangspunkt der Wanderung.