Frankenjura.com - Druckausgabe © 06.12.21

Großenoher Tal

Länge: 7 km
Dauer: 2,5h
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
Straße: 25%
Forstweg: 50%
Pfad: 25%
Waldanteil: 50%
frankenjura.com

Infos zu Wandern und Freizeit im Frankenjura unter www.frankenjura.com

Normale Kartenhöhe Doppelte Kartenhöhe

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Schöne Wanderung von Haselstauden aus durch das Grossenoher Tal nach Wolfsberg.

Wegbeschreibung

In Haselstauden führt nach dem Trafohäuschen rechts ein Wanderweg (grüner Strich) durch das Grossenoher Tal nach Spiesmühle. Der Wanderweg verläuft im Talgrund.
Rechterhand findet man oben am Hang im Wald den Kurfürstenfels.
Von Spiesmühle geht man links die Lange Leite (rotes Kreuz) in Richtung Schoßaritz. Dabei stehen rechts oben am Hang die Drei Zinnen.
Von Schossaritz aus folgt man dem Wanderweg, markiert mit einem roten Punkt bis nach Wolfsberg. Zurück nach Haselstauden gelangt man, indem man den Trubachtalwanderweg (grüner Punkt) Richtung Hammerbühl geht. Dieser verläuft erst rechts der Strasse. Rechts oben am Hang steht der Zehnerstein.
Dann quert der Weg die Strasse und folgt dieser auf der linken Seite bis Haselstauden.

Verlauf

Haselstauden - Großenoher Tal - Schossaritz - Wolfsberg - Haselstauden

Zufahrt

Über Egloffstein, Gräfenberg oder Obertrubach ins untere Trubachtal. Parken in Haselstauden.