Frankenjura.com - Druckausgabe © 22.09.19

Kulturweg Egloffstein

Länge: 2 km
Dauer: 2 h
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
Straße: 100 %
Forstweg: 0
Pfad: 0
Waldanteil: 0
frankenjura.com

Infos zu Wandern und Freizeit im Frankenjura unter www.frankenjura.com

Informationen von: Gemeinde Egloffstein

Normale Kartenhöhe Doppelte Kartenhöhe

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Der "Kulturweg Egloffstein" ist ein kulturhistorischer Lehrpfad, der die wechselvolle Beziehung zwischen der Adelsfamilie von und zu Egloffstein auf Burg Egloffstein und dem Ort und seiner Bürgerschaft wieder gibt.

Wegbeschreibung

Der "Kulturweg Egloffstein" ist ein kulturhistorischer Lehrpfad mit kulturhistorischen Inhalten, der von Studenten der Universität Erlangen, Institut für Geographie, Prof. Dr. Werner Bätzing und dem Institut für Geschichte, Dr. Andreas Otto Weber erarbeitet wurde.
Er dient der Bildung und der Information der Bürger und Gäste.
Der Kulturweg ist in seiner Art bisher einmalig in Deutschland. Der Lehrpfad beinhaltet Texte aus Abschlussarbeiten einzelner studentischer Arbeitsgruppen im Bereich Geographie der Universität Erlangen. Er zeigt an markanten und interessanten Punkten im ganzen Gemeindegebiet den großen Wandel von Wirtschaft, Gesellschaft und Landschaft sehr anschaulich und konkret auf und macht ihn dadurch gut sichtbar und verstehbar. Der Lehrpfad im Hauptort Egloffstein gibt die wechselvolle Beziehung zwischen der Adelsfamilie von und zu Egloffstein auf Burg Egloffstein und dem Ort und seiner Bürgerschaft wieder.

Vorläufig sind die Tafeln im Hauptort Egloffstein aufgestellt. Dem Besucher empfehlen wir, am Wanderparkplatz gegenüber Hotel Trubachtal, am Ortseingang von Nürnberg-Gräfenberg kommend, zu parken und über die hölzerne Trubachbrücke an der Tankstelle vorbei in den Ort zu gehen (die erste Tafel befindet sich an der ehemaligen Ziegelhütte). Weiter geht der Weg durch die Talstraße, über die Felsenkeller hinauf zum Markplatz, rechts weiter auf der Burgbergstraße und über den Kirchenweg zu Burg und Kirche, auf der Egilolfstraße weiter, links abzweigen, an Friedhof und Kriegerdenkmal vorbei, über die Burgbergstraße in die Schmiedgasse, danach links in die Markgrafenstraße, geradeaus zum Markplatz und zurück zum Ausgangspunkt.

Verlauf

Der Kulturweg führt durch Egloffstein.
Die Dauer der Wanderung von 2 Stunden versteht sich mit Lesen der Texte und Zeit für Betrachtungen.
Mit dem Kinderwagen muss an einigen Stellen ein kleiner Umweg gefahren werden.

Zufahrt

Über Gräfenberg, Gößweinstein oder Pretzfeld nach Egloffstein im Trubachtal. Im Ort befindet sich gegenüber dem Hotel Trubachtal ein Wanderparkplatz. Hier parken.