Frankenjura.com - Druckausgabe © 19.09.21

Werntal-Tour

Länge: 12 km
Dauer: 3 - 4 Std.
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Laufrichtung: im Uhrzeigersinn
frankenjura.com

Infos zu Wandern und Freizeit im Frankenjura unter www.frankenjura.com

Informationen von: Markt Heiligenstadt

Normale Kartenhöhe Doppelte Kartenhöhe

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Hellmuth-Breckner-Parkplatz in Heiligenstadt. Entlang der Hauptstraße durch Heiligenstadt wanderst du bis zur Abzweigung auf der linken Seite und ab hier dem gelben Kreis bis zum Aussichtspunkt am Pavillon folgen.
Dort genießt du eine herrliche Aussicht hinunter ins Leinleitertal. Danach der Blauen-Strich-Markierung folgend, erreichst du das autofreie Werntal. Vorbei an der Werntalquelle und dem Tummler am Hungerbrunnen - er führt regenreichen Tagen und während der Schneeschmelze Wasser - wandert man entlang dem Schulmühlbach bis zu einem Wanderparkplatz.
Von hier aus geht es weiter ein kurzes Stück auf der Kreisstraße, bis links ein kleiner Waldpfad auf der Markierung ´grüner Kreis´ beginnt. Diesem folgend gelangst du zum Naturfreundehaus, ebenfalls hoch über dem Tal gelegen. Hier gibt es eine herrliche Aussicht auf den Ortsteil Veilbronn und den Totenstein. Die Tour geht weiter talabwärts in den Ort wieder bis zur Schulmühle. Gegenüber der idyllisch gelegenen Schulmühle beginnt ein Wanderweg. Dem ´Gelben Strich´-Weg folgend gelangst du zurück nach Heiligenstadt.

Wegbeschreibung

Gelber Kreis - Blauer Strich - Grüner Kreis - Gelber Strich

Verlauf

Heiligenstadt - Pavillon - Naturfreundehaus - Heiligenstadt