Alex Megos am 16.12.2017 in Forchheim!
Alex Megos am 16.12.2017 in Forchheim!
Skilift Hohenstein
Abfahrtslänge: 300m
Schneekanone: ja
Flutlicht: ja
Pistenraupe: ja
Telefon: 09152/533
Öffnungszeiten: Wochentags ab 13 Uhr, am Wochenende und in den Ferien ab 10 Uhr geöffnet. Am Abend läuft der Lift bis 19 Uhr werktags wie am Wochenende, bei Bedarf bis 21:00 Uhr.
Preise: Erwachsene: Karte für 10 Fahrten: 4,50- Euro;
Kinder: Karte für 10 Fahrten: 4,- Euro

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Beschreibung

Die Liftanlage in Hohenstein liegt landschaftlich sehr schön unterhalb der alten Burganlage inmitten unberührter Natur. Nicht nur deshalb galt das Skigebiet viele Jahre als Geheimtipp im Frankenjura: Eine steile Piste, wenige Besucher und dank der Höhenlage von 624 Meter über dem Meeresspiegel noch dazu das "schneesicherste" Skigebiet hierzulande. Mittlerweile hat jedoch Hohenstein diesen Geheimtipp-Status verloren, und so kann es dort an schneereichen Wochenenden sowohl auf der Piste als auch auf den engen Zufahrtsstraßen ins Skigebiet schon mal zum Verkehrskollaps kommen. Das Besondere in Hohenstein: Lange Wartezeiten gibt es kaum, sorgen doch zwei Lifte parallel für einen schnellen Transport nach oben.

Lage

Hohenstein liegt 10km östlich von Hormersdorf an der A9 und etwa 10km nördlich von Hersbruck. Man fährt auf der A9 von Nürnberg in Richtung Berlin und verlässt die Autobahn an der Abfahrt Hormersdorf/Hohenstein. Kurz vor dem Ortsschild von Hormersdorf zweigt links eine Straße in Richtung Rupprechtstegen ab. Dieser folgt man bis nach Wallsdorf, hier zweigt wiederum rechts eine Strasse nach Hohenstein ab. Der Skihang liegt unübersehbar nördlich unterhalb von Hohenstein.

Aktuelle Informationen

Aktueller Stand 01.12.17: Der Lift ist nicht in Betrieb!

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.