Bergfreunde oben
Bergfreunde rechts

Unsere Gemeinden

Sie möchten etwas über die Gemeinden des Frankenjuras erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Diese Plattform bietet Portraits aller wichtigen Gemeinden in der Fränkischen Schweiz und auf der Frankenalb: Mit Bildern, geographischen Infos und Kontaktdaten, Gemeindenews, historischen und touristischen Angaben.

Ebenso finden Sie in den Gemeindeportraits einen Überblick und Links zu Detailinfos, die wir über die jeweilige Gemeinde auf allen Fachplattformen bereithalten. Viel Spaß beim Schmökern, ob über unsere Panoramasuche oder Ortsnamensuche!


Panorama Gemeinde Waischenfeld Gemeinde Ahorntal Gemeinde Gößweinstein Gemeinde Pottenstein Gemeinde Betzenstein Gemeinde Pegnitz Gemeinde Obertrubach Gemeinde Auerbach Gemeinde Velden Gemeinde Plech

Unsere Partnergemeinden

Die nachfolgende Liste unserer Partnergemeinden bringt Sie zu den Gemeindepäsentationen unserer Partnergemeinden. Neben vielen wissenswerten Hintergrundinfos finden Sie dort Übersichtskarten zu allen "Points of Interest" der jeweiligen Gemeinde.

Viel Spaß beim Schmökern.


Die Frankenjura-Gemeinde des Monats: Obertrubach

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach gehört zum Landkreis Forchheim. Sie bedeckt eine Fläche von 2114 ha, liegt auf einer Höhe von 434 m ü. NN und hat 2240 Einwohner.

Die Gemeinde Obertubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach und Haselstauden sowie die nördlich davon liegende Hochfläche bis Bärnfels, Geschwand und Galgenberg.

Die Trubach mit ihrem glasklaren Wasser schlängelt sich vorbei an riesigen Kletterfelsen, alten Mühlen und fränkischen Dörfern.

Die reizvolle Landschaft mit blühenden Wiesen, Mischwäldern und alten Obstbäumen bietet alles zum Entspannen, wandern, walken und Klettern!

Gemütliche Gasthäuser und Cafés laden herzlich zum Einkehren ein.

Bekannte Sehenswürdigkeiten sind: Burgruine Bärnfels; Burgruine Wolfsberg; Trubachquelle; Fraischgrenze; Aussichtspunkte Signalstein bei Sorg), Hohler Stein in Obertrubach und Burggraf bei Haselstauden, Richard-Wagner Felsen, Kletter-Infozentrum, Mühlen im Trubachtal

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Gemeinde Obertrubach


Gemeinden in Franken: Velden

Velden

Die Gemeinde Velden gehört zum Landkreis Nürnberger Land. Sie bedeckt eine Fläche von 21,33 qkm, liegt auf einer Höhe von 378 m ü. NN und hat 1825 Einwohner.

Urkundlich erwähnt wurde Velden erstmals 889 nach Christus und ist die am frühesten genannte Ansiedlung im gesamten östlichen Nürnberger Umland. Die Stadtrechte erhielt der Marktflecken im Jahr 1376 durch den böhmischen Kaiser Karl IV. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Marienkirche, deren älteste Kunstschätze aus dem Jahr 1367 stammen, sowie das mittelalterliche Scheunenviertel. Massentourismus kennt man hier noch nicht, obwohl viele Urlauber, die dieses reizvolle Fleckchen Erde entdeckt haben, Stammgäste geworden sind.

150 km markierte Wanderwege führen zu den Burgen, Höhlen und bizarren Felsgruppen der Umgebung. Idyllische Wege durch enge Täler mit klaren Bächen lassen jede Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Die Landschaft um Velden lädt ein, sie mit dem Fahrrad oder Mountainbike zu erkunden.

Bekannte Sehenswürdigkeiten sind: Mühltor, Scheunenviertel, Pflegschloß, Marienkirche

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Gemeinde


Ort oder Gemeinde gesucht?

Sie suchen eine bestimmte Gemeinde oder einen speziellen Ortsteil? Dann sind Sie bei unserer Ortssuche genau richtig!
Weiter zur Ortsuche
oder zur Gemeindeübersicht


Feedback abgeben

Hilf mit Fehler zu finden und die Seite zu verbessern.

Feedback

Schliessen

Sie haben einen Fehler gefunden oder Verbesserungsvorschläge? Wir würden uns freuen wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und uns den Fehler beschreiben. Verwenden Sie dazu einfach das Textfeld und senden Sie den Bericht mit Feedback senden an uns.
Vielen Dank!

Neues Feedback

Aktuelle Bilder

Pegnitz

Pegnitz

» Weitere Bilder