Topoapp oben
Topoapp rechts
Bild Velden

Urkundlich erwähnt wurde Velden erstmals 889 nach Christus und ist die am frühesten genannte Ansiedlung im gesamten östlichen Nürnberger Umland. Die Stadtrechte erhielt der Marktflecken im Jahr 1376 durch den böhmischen Kaiser Karl IV. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Marienkirche, deren älteste Kunstschätze aus dem Jahr 1367 stammen, sowie das mittelalterliche Scheunenviertel. Massentourismus kennt man hier noch nicht, obwohl viele Urlauber, die dieses reizvolle Fleckchen Erde entdeckt haben, Stammgäste geworden sind.

150 km markierte Wanderwege führen zu den Burgen, Höhlen und bizarren Felsgruppen der Umgebung. Idyllische Wege durch enge Täler mit klaren Bächen lassen jede Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Die Landschaft um Velden lädt ein, sie mit dem Fahrrad oder Mountainbike zu erkunden.

Von der gemütlichen Familientour durch den Veldensteiner Forst mit verlockenden Einkehrmöglichkeiten bis zu sportlich anspruchsvollen Trails, die auch den leistungsorientierten Biker auf seine Kosten kommen lassen, wird alles geboten.

Schon in früherer Zeit war das Veldener Fischwasser wegen seines Fischreichtums weithin geschätzt. Die Pegnitz ist auch heute noch eines der bekanntesten Fischwasser Mittelfrankens und genießt bei den Fliegenfischern einen hervorragenden Ruf. Im oberen Pegnitztal zeigt sich die Landschaft von Ihrer Schokoladenseite. Ideal für Bootsfahrten mit der ganze Familie. Der Ort liegt im Herzen des Frankenjura, dem Kletterparadies der Sportkletterer aus aller Welt. Bester Kalkfels, vom Klettersteig bis zum derzeit höchsten Schwierigkeitsgrad, sind in unmittelbarer Umgebung Veldens zu finden.

Urlaub in Velden heißt Urlaub in einem schmucken Städtchen unter gastfreundlichen Leuten.

Sehenswürdigkeiten

Marienkirche, Mühltor, Pflegschloß, Scheunenviertel.

Ortsteile

Gerhelm, Henneberg, Immendorf, Münzinghof, Pfaffenhofen, Raitenberg, Velden, Viehhofen.

Pension, Ferienwohnung, Zimmer

Andreashof Velden

Lindenstr. 18
91235 Velden

Preiswerte Ferienwohnungen, Appartements, Einzel- und Doppelzimmer in landschaftlich schöner Umgebung im Pegnitztal!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Gästehaus Ebersbach

Gartenstraße 19
91235 Velden

Ferienwohnung mit insgesamt 10 Betten in Velden!

Mehr Informationen

Klettern:

Bild Velden

Velden ist als Ausgangspunkt für Kletterer nahezu ideal, da es rund um Velden schier unendlich viele und verschiedene Klettermöglichkeiten gibt. Die meisten Felsen in direkter Umgebung Veldens befinden sich im Pegnitztal zwischen Velden und Rupprechtstegen. Ebenso sind innerhalb von zehn Autominuten folgende Kletterziele zu erreichen: Hartensteiner Wand (perfekt mit Kindern), Roter Fels (lange Ausdauerrouten), Steinerne Stadt (dort ist die weltweit erste Route im elften Schwierigkeitsgrad), der Weißenstein (Dampfhammer lässt grüßen) und die neu erschlossene Gotthardskirche, um nur wenige bekannte Kletterziele zu nennen.

Wandern:

Bild Velden

Um Velden finden Sie ein gut strukturiertes Netz an Wanderwegen sowohl für Urlauber, die kurze Strecken mögen, als auch für ausdauernde Wanderprofis. Unmittelbar im und um das Städtchen herum sind vier abwechslungreiche Rundwege markiert, die zwischen einer halben und zwei Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Von Velden aus lassen sich ebenso in ausgedehnten Tageswanderungen das Pegnitztal oder die "Hartensteiner Oberberge" mit ihren ausgedehnten Wäldern, bizarren Felsen und mystischen Höhlen erkunden.

Freizeit:

Bild Velden

Keine Frage, Velden besticht durch das Zusammenspiel von fränkischer Fachwerk-Baukunst und dem Lauf der Pegnitz mitten durch den Ort. Wer Velden zu Fuß erkundet, trifft so manches Sehenswertes in dem romantischen Ort an der Pegnitz. Als Beispiel sei das Mühltor genannt, das nach dem Krieg mühevoll wiederaufgebaut wurde und erst seit 2004 wieder einen Glockenturm auf den Dach hat.

Weitere Informationen:

Adresse: Verkehrsamt Velden
Marktplatz 11
91235 Velden
Tel. 09152/71 95
Fax: 09152/92 91-44
Webseite: http://www.velden.de
E-Mail: verkehrsverein@velden.de
 
Einwohner: 1825
Fläche: 21,33 qkm
Höhenlage: 378 m ü. NN
Landkreis: Nürnberger Land

Aktuelle Bilder

Gemeinde Plankenfels

Gemeinde Plankenfels

» Weitere Bilder