Länge 10 km
Dauer: 4 h
Höhendiff.: 50 hm
Schwierigkeit: leicht
Kinderwagengeeignet: nein
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
Wegeart  
Straße: 5%
Forstweg: 85%
Pfad: 10%
Waldanteil: 50%
Laufrichtung: gegen den Uhrzeigersinn

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Pension, Ferienwohnung, Zimmer

Andreashof Velden

Lindenstr. 18
91235 Velden

Preiswerte Ferienwohnungen, Appartements, Einzel- und Doppelzimmer in landschaftlich schöner Umgebung im Pegnitztal!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Gästehaus Ebersbach

Gartenstraße 19
91235 Velden

Ferienwohnung mit insgesamt 10 Betten in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Sonnenblume

Lungsdorf 4
91235 Hartenstein

Erholen, Entspannen, Natur erleben: Ferien machen in Lungsdorf, der idyllischen fränkischen Perle des Pegnitztals

Mehr Informationen

Beschreibung

Ein schöner Rundwanderweg durch die südliche fränkische Schweiz. Der Weg führt durch anfangs entlang der Pegnitz, danach durch Wald und Wiesen. Bei der Hälfte der Strecke können zwei kleine Höhlen besichtigt werden, Taschenlampen sind von Vorteil.

Zufahrt

Start der Wanderung ist der Bahnhof in Velden.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof aus dem „Rundweg Velden“ (gelber Kringel) folgen Richtung Osten. Nachdem der Weg von der Straße fortführt die erste Abzweigung nach links nehmen, dem Weg folgen und an der nächsten Kreuzung dem linken Weg folgen. Nach kurzer Zeit streift man den Ort Velden und geht entlang der Straße am Spielplatz vorbei. Nach wenigen Metern biegt die Straße links ab, man selbst aber geht weiter grade aus. Bei der nächsten Kreuzung nach wenigen Metern hält man sich links und läuft Richtung Fabrik. Am Zaun der Fabrik biegt man nach rechts ab und umrundet schließlich einen kleinen Teich und läuft weiter am Zaun. Der Weg führt in ein kleines Waldstück. Ab der nächsten Kreuzung folgt man dem Wanderweg 7 bzw. 8 bis man die Ortschaft Pfaffenhofen erreicht. Man durchquert die Ortschaft Pfaffenhofen, in der Dorfmitte läuft man nach links oben bis kurz vors Ortsende. Dort zweigt nach links u.a. der Wanderweg mit dem blauen Punkt ab. Diesem folgt man (Achtung, anfangs führt der Weg durch einen Bauernhof, dies ist so gewollt!). Nach 2-3 km erreicht man die erste Höhle: die Raumhöhle. Nach der Besichtigung folgt man dem blauen Punkt weiter bis nach 200m die zweite und größere Höhle, das Rohenloch, erscheint. Nun dreht man um und läuft 100m zurück, bis der Weg zur Raumhöhle nach links abzweigt. Hier läuft man grade aus am Waldrand entlang, sodass der Wald linker Hand und die Felder rechter Hand liegen. 50m bevor der Wald eine scharfe Kurve nach rechts macht, geht ein Weg links in den Wald, diesem folgt man, bis man den blau-Punkt-Weg wieder erreicht. Nach dem Erklimmen eines Hangs biegt man nach rechts ab, sodass links einige Felder liegen, rechts der Wald. Diesem Weg folgt man bis er auf ein offenes Feld mündet. Man umrundet das Feld, sodass rechts der Wald liegt und links das Feld. Nach einer Viertelrunde erreicht man einen Schuppen, hier biegt man nach rechts ab erklettert einen Hügel auf der anderen Seite und folgt dem Weg der leicht nach links abbiegt. Nach 1-2km erreicht man den Ortsrand von Velden. Ab hier folgt man dem blauem Strich durch den Ort bis zum Bahnhof.

Verlauf:

Velden Bahnhof - Pfaffenhofen - Raumhöhle - Rohenloch - Velden

Informationen von

Laura Klimmek, Judith Lutz

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.