Story

Neutouren von Alex Megos und Kevin Schatz an Schneiderloch und Student

von Frankenjura.com - 09.04.21

Alex Megos in ´Hell Kitty´(11/11+) am Schneiderloch (Bild: Patrick Matros)

In den vergangenen Tagen gelangen Alex Megos und Kevin Schatz zwei schwere Frankenjura-Neutouren. Am Ostersonntag kletterte Alex am Schneiderloch im Ailsbachtal die Neutour Hello Kitty (11/11+ | 9a+) eine Kombination aus den bereits bestehenden Routen Pantera und Black Label (siehe Bild |Autor: Patrick Matros). Man klettert die ersten vier Haken von Pantera und quert dann nach links einen drei bis vier Meter Runout zum fünften Haken von Black Label und dieses dann bis zum Top. Hello Kitty verbindet so die beiden Crux- Passagen beider Routen miteinander. Der Runout macht nach Alex Worten die Kombination zwar ein bisschen giftig, aber keineswegs gefährlich.

Gestern gelang Kevin Schatz sein 35-Meter langes Megaprojekt in der Talseite des Students im Pegnitztal, das er Ende der Ausbaustrecke taufte und als Bewertungsvorschlag glatt 10 auswarf. Die Linie führt nach dem Ende der ersten Seillänge des Klassikers Ehrmann Gedenkweg weiter gerade hoch über zwei neue Haken zu einem Ruhepunkt und von dort über weitere fünf neue Haken zu einer eigenen Umlenkung.

Story

Aufgrund Corona: Frankenjura-Kletterfestival 2021 abgesagt!

von Frankenjura.com - 02.04.21

Petzl hat es sich nicht leicht gemacht, aber aufgrund des anhaltend kritischen Infektionsgeschehens der Corona-Pandemie die Reißleine gezogen und das Frankenjura Kletterfestival 2021 nun endgültig abgesagt. Es sollte vom 3. bis zum 6. Juni 2021 wieder im Naturbad Königstein stattfinden.

„Die Aussicht auf die kommenden zwei Monate ist einfach zu unsicher, als dass wir guten Gewissens und mit Planungssicherheit ein derartig großes Event organisieren könnten. Auch in die Kommunikation zu starten, würde sich zum aktuellen Zeitpunkt schlicht fehl am Platze anfühlen“, begründet Festivalsmanager Nils Beste den Schritt.

Die Absage in diesem Jahr bedeutet aber im Grunde nur ein Verschieben um ein Jahr, denn das nächste Festival ist nun für den Frühsommer 2022 geplant. Das letzte Frankenjura-Kletterfestival fand im Juni 2019 statt. Der Bergsportausrüster Petzl übernahm in diesem Jahr die Hauptorganisation für das Event, das 2012 von den FrankenPfalz-Gemeinden ins Leben gerufen wurde. Nach 2019 sollte das Festival unter der dauerhaften Regie von Petzl alle zwei Jahre stattfinden.




Klettern im Frühling

Hier findest Du wichtige Hinweise und Anregungen zum Klettern im frühlingshaften Frankenjura!   

Klettern im Winter

Hier findest Du wichtige Hinweise und Anregungen zum Klettern im winterlichen Frankenjura!   



Hart Neun

Bild Hart Neun

Kevin Schatz in der Schlüsselstelle der Route ´Hart Neun´ (10-/10) am Student (Bild: Thomas Hoffmann)



Zeitlich befristete Felssperrungen

Auf dieser Karte findest du alle Felsen, die derzeit im Nördlichen Frankenjura gesperrt sind.

© OpenStreetMap-Mitwirkende




Story

Aufgrund Corona: Frankenjura-Kletterfestival 2021 abgesagt!

von Frankenjura.com - 02.04.21

Petzl hat es sich nicht leicht gemacht, aber aufgrund des anhaltend kritischen Infektionsgeschehens der Corona-Pandemie die Reißleine gezogen und das Frankenjura Kletterfestival 2021 nun endgültig abgesagt. Es sollte vom 3. bis zum 6. Juni 2021 wieder im Naturbad Königstein stattfinden.

„Die Aussicht auf die kommenden zwei Monate ist einfach zu unsicher, als dass wir guten Gewissens und mit Planungssicherheit ein derartig großes Event organisieren könnten. Auch in die Kommunikation zu starten, würde sich zum aktuellen Zeitpunkt schlicht fehl am Platze anfühlen“, begründet Festivalsmanager Nils Beste den Schritt.

Die Absage in diesem Jahr bedeutet aber im Grunde nur ein Verschieben um ein Jahr, denn das nächste Festival ist nun für den Frühsommer 2022 geplant. Das letzte Frankenjura-Kletterfestival fand im Juni 2019 statt. Der Bergsportausrüster Petzl übernahm in diesem Jahr die Hauptorganisation für das Event, das 2012 von den FrankenPfalz-Gemeinden ins Leben gerufen wurde. Nach 2019 sollte das Festival unter der dauerhaften Regie von Petzl alle zwei Jahre stattfinden.

Sonnig, steil und etwas brüchig: die Weinzierlwände im Wiesenttal

von Frankenjura.com - 31.03.21

Stefan Reinfelder in Staubfinger (5+/6-) an der Tintenwelt. Der rechte Pfeiler im Bild ist möglicherweise instabil.

Versteckt im dichten Buchenwald befinden sich am steilen Hang gegenüber der Burgruine Neideck im Unteren Wiesenttal mehrere Kletterfelsen, genannt die Weinzierlwände. Bereits in den Achtziger Jahren erschloss Rudi Adamczik dort an der Untere Weinzierl Gedenkwand 01 - Schluchtwand und an der Oberste Weinzierl Gedenkwand einige Routen. Im...

Story

Scheiß drauf???

von Bergwacht Forchheim - 30.03.21

Was stimmt denn mit manchen Menschen nicht?
Da, wo wir herkommen, wurden wir erzogen, fremdes Eigentum und die Natur zu respektieren. Wir haben gelernt, uns in der Natur zu bewegen, ohne Spuren zu hinterlassen. Wir haben gelernt, dass Toiletten mit 00 oder WC markiert sind und nicht mit einem roten Kreuz!

Rund um die Ehrenbürg (umgangssprachlich Walberla) und auch sonst im Naherholungsgebiet Fränkische Schweiz, findet man neben dem vermehrten Zivilisationsmüll seit einiger Zeit immer häufiger solche Hinterlassenschaften.

Eine Besonderheit der Ehrenbürg ist, dass sie aufgrund des nährstoffarmen Bodens („Trockenrasen“) Lebensraum für viele spezielle und einzigartige Pflanzen ist. Schlimm genug ist, dass die Exkremente ins Grundwasser gelangen, andere Menschen da reintreten oder Tiere, wie zum Beispiel Hunde, die Exkremente fressen. Die deutlich gestiegene „Wildscheißerei“ führt punktuell zu erhöhtem Nährstoffeintrag und kann damit ein Problem für die ökologische Vielfalt an diesem besonderen Ort werden – von der Optik dieser Hinterlassenschaften ganz zu schweigen. Die Menschen, die so etwas machen, scheinen sich auch nicht im Klaren zu sein, dass Taschentücher bis zu fünf Jahre brauchen, um sich zu zersetzen und dass Regen die Reste inklusive Fäkalbakterien oder etwaiger Krankheitserreger nicht ohne weiteres wegspülen kann.

Die Kameradinnen und Kameraden der Bergwacht verrichten ihren Dienst für euch ehrenamtlich und mit Hingabe, aber lieber in einer in einer intakten Natur als auf einer Müllkippe!




Rock-Events

Rock-Events

An den Felsen des Frankenjuras lauern zum einen Gefahren, zum anderen Fettnäpfchen. Wer Hintergründe kennt, ist sensibilisiert, vermeidet Unannehmlichkeiten und rettet im Extremfall Leben. Das Felsinformationssystem "Rock-Events" funktioniert ähnlich dem Verkehrswarnsystem im Straßenverkehr und ist eine weltweite Neuentwicklung von Frankenjura.com...

Der Hakenbruch

Der Stumpf des abgebrochenen Hakens an der Ammerthaler Wand

Unter dieser Rubrik sind alle Artikel zusammengefasst, die vom ungewöhnlichen Bruch eines Verbundhakens an der Ammerthaler Wand handeln.


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

3 mal 8

3 mal 8

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neues aus dem Forum

Aktuelles Topo

Höhlenstein

Neuerschließung im Wiesenttal aus dem Jahr 2020. Achtung, Gefahr rollender Steine bis auf die darunter befindliche Staatsstraße! Bei Neuerschließungen sind lose Steine immer ein Risiko.

» Direkt zum Felsen




All about Frankenjura!

All about Frankenjura!

In dieser Rubrik findest Du Hintergrundinfos zum Klettersport im Frankenjura! Besonders interessant für Anfänger und Gebietsfremde.

Klettern im Winter

Hier findest Du wichtige Hinweise und Anregungen zum Klettern im winterlichen Frankenjura!   


Top 50 Barfuß Routen

Boulderia - Die Boulderhalle in Neunkirchen

Die Felswände des Röthelfels

Bild Die Felswände des Röthelfels

Der Röthelfels von Wichsenstein aus gesehen (Bild: Burkhard Müller)


Alle Rock-Events auf einer Karte!

Diese Karte gibt einen Überblick über alle derzeit aktiven Rock-Events. Rock-Events sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Viel Spaß beim Erkunden!

© OpenStreetMap-Mitwirkende




Kletterkarte

Auf dieser Karte findest Du alle Kletterfelsen, die es im Nördlichen Frankenjura gibt. Viel Spaß beim Erkunden!   

Kletterziele

Hier findest du alle Infos zu Felsen, Routen, Klettersteigen und zu Kletterhallen.   




Forum

Für Fragen und Antworten rund um den Frankenjura: Hier geht´s zum Forum von Frankenjura.com   

Kletter-News

Hier gelangst du zu allen News der Kletterwelt!   




Timeline

Auf der Timeline kannst du verfolgen, was auf Frankenjura.com alles passiert!   

Kletter-Galerien

Hier findest du schöne Galerien zum Thema Klettern!   




Neue Gebiete

Neue Gebiete

Unter dieser Rubrik sind alle Artikel zusammengefasst, die neue Klettergebiete im Frankenjura beschreiben.

Kletterunfälle

Kletterunfälle

Hier findest du alle relevanten Artikel zum Thema Kletterunfälle, die bei Frankenjura.com in letzter Zeit erschienen sind

Alex Megos

Alex Megos

Unter dieser Rubrik sind alle Artikel zusammengefasst, die vom fränkischen Kletterstar Alexander Megos handeln.

Moritz Welt

Hier findest du alle relevanten Artikel um den fränkischen Nachwuchskletterer Moritz Welt.


Neues Tool: Alle FreiFelsen auf einer Karte

Ab sofort findest Du auf der nachfolgenden Karte übersichtlich zusammengestellt, zu welchen Felsen freie Topos verfügbar sind.

Viel Spaß beim Schmökern!

© OpenStreetMap-Mitwirkende


Die Top-Five des Frankenjuras!

Alex Megos in ´Supernova´ (11+) am Planetarium (Bild: Julian Söhnlein)

Pünktlich zum Saisonfinale gelang es Alexander Megos, Markus Bocks Route ´Becoming´ (11/11+) am Rotenstein bei Heiligenstadt zu klettern. Er ist damit bislang der einzige Kletterer, der alle Routen ab 11/11+ oder 9a+ und schwerer im Frankenjura wiederholt beziehungsweise erstbegangen hat. Weitere Infos dazu findest du hier.

Unsere Karte zeigt die Top-Five des Frankenjuras. Ein Klick auf das Icon führt dich zur jeweiligen Routenbeschreibung.

© OpenStreetMap-Mitwirkende


Unterkünfte bei Frankenjura.com

Du möchtest in der Fränkischen Schweiz oder dem Nürnberger Land Urlaub machen und weisst noch nicht, wo Du übernachtest?

In der Rubrik ´Unterkünfte´ findest Du alle Informationen rund um Gasthöfe, Ferienwohnungen, Pensionen, Hotels und Campingplätze.

Viel Spaß beim Schmökern!



Felsbilder aus dem nördlichen Frankenjura

Bild Felsbilder aus dem nördlichen Frankenjura

Der Kletterfels DTC direkt an der Bundesstraße 22 zwischen Wiesentfels und Freienfels (Bild: Jürgen Kremer)


Alle Barfußrouten auf einer Karte!

Diese Karte gibt einen Überblick über alle Routen mit bf-Bewertung, die bisher eingetragen sind. Viel Spaß beim Erkunden!

© OpenStreetMap-Mitwirkende


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

3 mal 8

3 mal 8

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neue Kommentare

Neues aus dem Forum

Kletterhalle Magnesia
DMM - Climb now work later

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

Boulderia - Die Boulderhalle in Neunkirchen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!