Fotostory

Zum Winterstart im Frankenjura: Die besten Winterfelsen!

16.12.18

Erster Schnee im Frankenjura: Für alle, die trotzdem gern draußen klettern, hier eine Karte mit wintergeeigneten Kletter- und Boulderfelsen! Es wurden nur Felsen berücksichtigt, die südseitig sind, schnell abtrocknen, freistehen und zudem gut gesichert sind. Fehlt noch ein Fels? Wir freuen uns auf Anregungen!

» weitere Infos

Videostory

Super 8-Video: Klassische Begehung des Zehnersteins vor 51 Jahren!

05.12.18

Markus Maier hat einen fünfminütigen Kletterfilm vom Zehnerstein 01 - Südwestseite dem Jahr 1967 gefunden, in dem sein Vater Richard Maier - im roten Pullover - und zwei Kollegen durch die Westwand des Zehnersteins noch klassisch mit Schlaghaken und Fifi-Trittleiter besteigen und dann eine Seilbrücke über die bergseitige Schlucht hin zum Wolfsberger Felsentor bauen. Super 8 Aufnahme! Beste Qualität! Schön anzuschauen!

Fotostory

Naturschutz und Klettersport an der Flemtalwand!

29.11.18

Jan Luft war an der Flemtalwand | Kluppfelsen im Flembachtal bei Steinamwasser aktiv und hat dort einiges in Sachen Naturschutz getan. Bei einer naturschutzfachlichen Begehung wurde festgestellt, dass im Einstiegsbereich der Route Finkensepplweg (5+) ein schützenswerter Bestand des "Immergrünen Felsenblümchens" vorhanden ist. Deshalb hat er auf Wunsch der Naturschutzbehörden den Einstieg der Genussroute nach links zum Einstieg von Pippifax (7+) verlegt. Dazu hat der fränkische Erschließer alle sieben Routen an der Wand mit Umlenkhaken ausgestattet und drei Routen (Seppelfinkenweg, Südwestwand | Schiefe Leiter und Südwand | Bachverschneidung saniert. Die mächtige 25 Meter hohe Flemtalwand liegt landschaftlich schön und ist dank ihrer südseitigen Ausrichtung auch in der kalten Jahreszeit bekletterbar. Wir haben das Topo auf den aktuellen Stand gebracht. Achtung, die Wand ist ab dem 01. Februar für den Klettersport wegen Wanderfalkenbrut gesperrt!

» weitere Infos

DAV Hersbruck eröffnet Kletterhalle!

von DAV Hersbruck - 26.11.18 (Advertorial)

Blick auf die Routen der neuen Kletterhalle in Hersbruck! (Bild: DAV Hersbruck)

Es ist fertig: Das Kletterzentrum der DAV Sektion Hersbruck mit dem offiziellen Namen Raiffeisenbank Kletterwelt powered by Marmot! Nach über drei Jahren Vorarbeit, einem Jahr Bauzeit und vielen, vielen ehrenamtlichen Helferstunden steht jetzt der Eröffnungstermin des anderthalb Millionen Projekts fest:... weiter lesen...

Steil in den Advent!

von DAV Kletterzentrum Bayreuth - 25.11.18 (Advertorial)

Bild: Rico Haase

Schoko-Adventskalender und Kerzen anzünden ist euch zu langweilig? Da haben wir die Lösung: Das Adventsbouldern im DAV Kletterzentrum Bayreuth! Ab 1. Dezember 2018 gibt es wieder 24 coole neue Boulder für euch. Bis zum 4. Januar 2019 habt ihr Zeit... weiter lesen...

Fotostory

Neue Bilder vom Röthelfels

21.11.18

Herbstzeit ist Röthelzeit! Für den größten Fels des Nördlichen Frankenjuras gibt es jetzt eine neue Galerie, in der alle 17 Sektoren zu sehen sind. Dazu verfügt jetzt jeder Sektor über einen empfohlenen Parkplatz und eine eigene Zustiegsbeschreibung. Die Röthelfels - Übersicht zeigt alle Sektoren des Felsens, zur bombastischen Bildergalerie geht es unter nachfolgendem Link.

» weitere Infos

Fotostory

Thomas Dauser klettert ´Intercooler´ (11-)

15.11.18

Der Bamberger Astrophysiker Thomas Dauser konnte die kühlen Temperaturen des Herbstes nutzen und nach zwei Tagen Vorarbeit die kurze Route Intercooler (11-) an der Kalten Wand im Wiesenttal durchsteigen. Nach einem kurzem Einstieg folgt ein sehr kräftiger 5-Zug-Boulder, bevor man den Umlenkhaken klippt. Die zwölf Meter lange Linie ist nordseitig ausgerichtet und wurde im Jahr 2005 nach Vorarbeit von Joshi Schulz von Markus Bock erstbegangen.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.