Story

Mindgame: Franziska Dietz punktet Headcrash am Wasserstein

von Frankenjura.com - 14.10.21

Franziska Dietz in ´Headcrash´ (11-) am Wasserstein (Bild: Markus Jung)

Am vergangenen Sonntag, den 10. Oktober 2021 gelang Franziska „Franzi“ Dietz eine freie Begehung der Route Headcrash (11-) am Wasserstein im Nördlichen Frankenjura.

Die letzten Durchstiegsversuche beschrieb die gebürtige Landshuterin, die seit geraumer Zeit im Frankenjura lebt, als „Mindgame“. Über einen längeren Zeitraum fiel Franziska immer wieder an den letzten beiden Zügen, was für sie zunehmend zur Belastung wurde. Bis die 23-Jährige am vergangenen Sonntag im Rahmen eines Familientreffens ihrer Tante und ihrer kleinen Cousine den Klettersport am Wasserstein demonstrierte. Die neue, ungewohnte Situation nahm ihr den Druck, so dass Franziska – gesichert von Ihrem Freund Pascal – gleich im ersten Versuch sturzfrei den Umlenkhaken clippen konnte.

„An diesem Tag hat der Durchstieg weniger Zeit in Anspruch genommen als das Putzen der Griffe!“ zeigte sich die 23-Jährige erleichtert. Franziska hat sich mit Headcrash erstmals Ende des jetztjährigen Sommers beschäftigt. Aufgrund schlechter Witterungsbedingungen und einer Verletzung musste sie sich dann aber gedulden, ehe sie im Juni dieses Jahres wieder in ihr Projekt einstieg. Bemerkenswert ist, dass Franziska Dietz erst seit dem Jahr 2016 bouldert beziehungsweise klettert. Ihre bislang schwerste Route im Nördlichen Frankenjura ist La Levitation (10/10+) an der Emporwand im Pegnitztal.

´Headcrash´ wurde im Jahr 1993 von Altmeister Werner Thon erstbegangen und ursprünglich mit 10/10+ bewertet, ehe die Route nach einem Trittausbruch der sogenannten „Krone“ lange Zeit unwiederholt blieb. Schließlich wurde die Route von Fabian Christof als erstem wieder geklettert und gilt seitdem als 11-. Damenbegehungen erhielt ´Headcrash´ durch Sarah Seeger, Chiara Hanke und Dorothea Karalus. (Bild: Markus Jung)

Story

Hubschrauberwindentraining Waischenfeld 15.10.2021

von bergwacht_frankenjura - 12.10.21

INFORMATION: Luftrettungsübung Waischenfeld

Am 15.10.2021 wird die Bergwacht Frankenjura zusammen mit der Bayerischen Polizeihubschrauberstaffel eine Luftrettungsübung im Bereich Waischenfeld durchführen.

Diese wurde von der Stadt Waischenfeld und dem Landratsamt des Landkreises Bayreuth genehmigt.

Regelmäßige Trainings sind für den Qualitätserhalt der Rettungskräfte zwingend erforderlich. Wir entschuldigen etwaigen auftretenden Hubschrauberlärm und bitten um Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Bild.

Vielen Dank!

Bergwacht Frankenjura

Abflexen von Sicherungshaken hatte gerichtliches Nachspiel

von Pressestelle Polizeipräsidium Oberfranken - 11.10.21

Das Schneiderloch im Ailsbachtal (Archivbild Frankenjura.com)

Bereits im Herbst vergangenen Jahres entfernten zwei Männer aus der Fränkischen Schweiz Sicherungshaken an einem Kletterfelsen. Jetzt wurden die Strafverfahren von der Staatsanwaltschaft Bayreuth gegen die Zahlung einer empfindlichen Geldauflage eingestellt.

Story

Kompromiss erfolgreich: leichte Entspannung am Moritzer Turm

von Frankenjura.com - 08.10.21

Im April dieses Jahres spitzte sich die Konfliktsituation am Moritzer Turm nahe Gößweinstein zu. Einige Kletterer achteten die Privatsphäre der Familie Lang nicht mehr, so dass die Eigentümerfamilie des Felsens eine Komplettsperrung zunächst als einzigen Ausweg sah (siehe diesen Artikel). Frankenjura.com schlüpfte darauf hin in die Rolle des Vermittlers und schlug einen Kompromiss vor. Die Familie Lang verzichtete daraufhin bis auf weiteres auf die Sperrung des Felsens, dafür wurden einige bis dato für Kletterer ungewohnte Einschränkungen abgemacht.

Die wesentlichen Dinge waren (und sind es auch weiterhin): Nur noch vier Personen gleichzeitig, keine Hunde, keine Baumsägeaktionen und auch keine Picknicks auf der Wiese des Eigentümers. Ein knappes halbes Jahr später äußert sich die Familie lobend über die Einhaltung der neuen Regeln. Diese würden seit dem Frühjahr fast durchweg befolgt, seine Familie sei mit der Entwicklung durchaus zufrieden. "Wenn es so bleibt", so Lang, "dann können wir mit den Kletterern gut leben."

Eine Komplettsperrung des Moritzer Turmes ist damit abgewendet. Zunächst, denn ein Schlendrian darf jetzt nicht aufkommen! Die Klettergemeinde hat es jetzt in der Hand, dass der Moritzer Turm ein Kletterziel bleibt, indem sie weiter die vereinbarten Regelungen befolgt. Denn dann haben die Langs wieder ein gutes Gefühl dabei, wenn die Familie Besuch von Kletterern bekommt.

Nach Routenrückbau: Sperrung der Förstelsteinkette aufgehoben

von Frankenjura.com - 08.10.21

Zu stark genutzt und deshalb über 14 Monate gesperrt: Die Förstelsteinkette bei Gößweinstein

Von Mitte Juli des Jahres 2020 bis einschließlich September 2021 war die Förstelsteinkette mit einer Sperrung im Rahmen des hiesigen Kletterkonzeptes belegt. Seit Anfang Oktober darf an den Felsen nahe des Gößweinsteiner Ortsteils Stadelhofen wieder geklettert werden, gleichzeitig wurden viele...

Story

Lauterachfels 09.-10.10.21 Sommerprüfung Bergwacht

von BW Pottenstein - 05.10.21

Am kommenden Samstag und Sonntag (09. und 10. Oktober 2021) wird die jährliche Sommerprüfung der Bergwachtregion Frankenjura am Lauterachfelsen bei Kastl - Lauterachfels 01- Kleiner Kamin und Lauterachfels 02 - Lauterachweg - durchgeführt. Daher bitten wir euch dem Gelände fernzubleiben, um Prüfungsabläufe und Hygienekonzept nicht zu behindern.

Wir bitten um Verständnis.

Eure Bergwacht Frankenjura

Story

Ablassunfall am Katzenbuckel

von Frankenjura.com - 20.09.21

Kletterer am Katzenbuckel (Archivbild | Bild: Marcus Frank)

Am Kletterfels Katzenbuckel in den Bamberger Klettergebieten ereignete sich am Samstagnachmittag ein Kletterunfall. Nach Augenzeugenberichten kletterte ein erfahrener auswärtiger Kletterer eine Route im Sektor Katzenbuckel 03 - Hauptturm Talseite bis auf den Gipfel und wurde anschließend von seiner ebenfalls erfahrenen Sicherungspartnerin abgelassen. Etwa vier Meter über dem Boden rutschte offensichtlich das "Sicherer-Ende" seines Seils unbemerkt durch das Sicherungsgerät seiner Sicherungspartnerin, so dass der Kletterer auf den Boden stürzte und sich dabei verletzte. Dabei touchierte dieser seine Seilpartnerin, die sich dadurch ebenfalls an der Schulter verletzte. Offizielle Statements zum Unfallhergang gibt es bislang keine. Nach Auskunft der Bergwacht Bamberg wurde der Kletterer mit dem Hubschrauber, seine Seilpartnerin mit der Gebirgstrage gerettet und in das naheliegende Krankenhaus in Scheßlitz gebracht.

Story

Bergwacht übt Kletterer-Retten

von Frankenjura.com - 20.09.21

Am vergangenen Samstag, den 18.09.2021 trainierte die Bergwacht Frankenjura gemeinsam mit der DRF Luftrettung die Bergung von Verletzten mit der Seilwinde. Ort des Geschehens waren die Felsen des Pegnitztals, die Basis der Übung die beschauliche Bergwachthütte auf der Albhochfläche oberhalb des Dorfes Enzendorf.

Dabei kamen verschiedene Rettungs-Routinen auf den Prüfstand, unter anderem die spektakuläre Kapp-Rettung. Bei diesem Einsatz-Szenario fliegt der Hubschrauber einen Luftretter mittels Seilwinde zum verletzten Kletterer in der Felswand, um diesen von dort nicht zuerst an den Wandfuß zu befördern, sondern auf direktem Wege in den Hubschrauber zu verfrachten.



Ein Video des Bayerischen Roten Kreuz zeigt wissenswerte Hintergründe der Übungsveranstaltung.



Ein weiteres Video von "Nürnberger Land", dem lokalen Medienverbund von Hersbrucker Zeitung, der Pegnitz-Zeitung sowie dem Altdorfer Boten.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Jan´s Winter Performance in Beavis and Butthead (9-/9)

Jan´s Winter Performance in Beavis and Butthead (9-/9)

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neues aus dem Forum

Neue Barfuß Routen

DMM - Climb now work later

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Jan´s Winter Performance in Beavis and Butthead (9-/9)

Jan´s Winter Performance in Beavis and Butthead (9-/9)

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor
Klettern in Nürnberg - Individuelle Kletterkurse für jeden

Neues aus dem Forum

Neue Barfuß Routen

DMM - Climb now work later

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!