Bild des Felsens

Der rechte Teil der Steinernen Welt im unteren Ailsbachtal

Höhe: 16m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Kinder: Mit Babysitter gut
Regensicherheit: nein
Neigung: Leicht überhängend Senkrecht
Absicherung: Gut
Felsstruktur: Leisten, Löcher, Sloper
Gesteinsart: Kalk

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Die Steinerne Welt befindet sich nordwestseitig gelegen in einem schönen Wald zwischen Unterailsfeld und Behringersmühle im Unteren Ailsbachtal. Die Ursprünge dieses Gebietes gehen auf die 90er Jahre zurück. Im Jahr 2013 hat Timo Marschner den rechten Wandteil um viele Neutouren bereichert.

Zufahrt

Von Behringersmühle im Ailsbachtal in Richtung Kirchahorn fahren. 2,5 km nach dem Ortsausgangsschild von Behringersmühle befindet sich linkerhand ein ausgebauter Parkplatz, daneben steht ein kleines Holzhäuschen. Hier parken.

Zustieg

Auf der Straße weitere 280m talaufwärts laufen (Achtung Straßenverkehr!) und nach einem markanten Block mit Gedenktafel (1999) auf eine Fuhre abzweigen, die rechts spitzwinkelig in die Straße einmündet. Die Fuhre führt auf eine Wiese, diese überqueren und geradewegs einen Wanderweg kreuzend auf einem Pfad 50m den Hang empor zum Fels.

Zustiegsdauer: 5 min.



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Zonierung

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und der 'Zone 3' zugeordnet: Klettern und Neutouren sind gestattet!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Routeninformationen

Der Fels bietet Touren in den unten gezeigten Schwierigkeitsgraden:

18 0  0  1  8  7  2 0  0  0 
Gesamt bis 4 5 6 7 8 9 10 11.. Technos

Routen

Die Routennamen sind anklickbar und bringen dich zur Routenausgabe. Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet. Wenn du eingeloggt bist, sind Routen, die in deiner Hitliste stehen mit blau und Routen aus deiner Wunschliste mit lila markiert.

  1. Schlasserwange 7+/8- Beschreibung vorhanden
  2. Bilch 8- Beschreibung vorhanden
  3. Klettermaxl 8/8+
  4. Beinstock 7+
  5. Herzl-ICH 6+/7-
  6. Hin-DU 7/7+
  7. Meist-ER 7
  8. Fanta-SIE 8-
  9. Verrat-ES 7+
  10. Dioxin 7+/8-
  11. Kneif 8-
  12. Hiddenzauber 7-
  13. Hiddengaudi 7+
  14. Einseitiges Vergnügen 9- Beschreibung vorhanden
  15. Ich bin kein Kamin!Beschreibung vorhanden
  16. Kunterbunt Beschreibung vorhanden
  17. Tumor 8+/9- Beschreibung vorhanden
  18. Microbe 8- Beschreibung vorhanden
Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Götterhämmerung 9+

Götterhämmerung 9+

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.