Länge: 20m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: SommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 7-
Bewertungsspanne: 6+//7
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: Charly Hetz (um 1985)
 

Hammerschmiedturm

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Crossroads ist Nr. 17 im Topo.


Anmerkungen

Super Ausdauertour mit schwerer Einzelpassage. Komplett mit Bühlern bzw. rostfreien Haken ausgestattet.

Informationen von

Thomas Zapf

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Rock-Events

Rock Event

  • Gefahr | Hammerschmidturm: Marode Schlingen in ´Crossroads´
    Hinweis aufgehoben am 26.09.18: Die Schlingen wurden durch neue ersetzt, die jetzt wieder eine Sturzbelastung aushalten.

    Ursprüngliche Meldung am 18.10.17:
    Die Schlingen im oberen Teil der Route ´Crossroads´(7-) am Hammerschmidturm im Kleiziegenfelder Tal sind marode und halten weder einen Sturz noch eine statische Belastung aus.
    >> Ergänzende Angaben zu diesem Rock-Event machen


>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Sächle 14.09.18

Hab heute die obere Schlinge ausgetauscht. Jetzt lässt sich die Route wieder gefahrlos klettern. Hab bei der Gelegenheit dem ersten Bühler der Verlängerung oben ein neues fettes Maillon spendiert, da man dort wegen dem oberen Wespennest häufig umlenken muss (so machen wirs immer). In diesem Jahr tausch ich noch die Schlingen vom Herrn Aber und Herr Aber aus, die vom selben Seilstück sind wie die alten von der Crossroads. Momentan ist eineBegehun vom Herrn Aber nur sehr sicheren Vorsteigern empfohlen...

Sächle 14.01.18

Laut den hiesigen Führern geht es ja gerade hoch, das ist ne klasse und lohnende Führe, die man oben noch über den Ausstieg vom Herrn Aber verlängern kann (dann recht solide 7)
Und DANKE an denjenigen, der bei der ersten Gammelschlinge oben nen guten Schlaghaken spendiert hat! So isses noch besser!
Werde demnächst die Schlingen oben mal durch neue austauschen, evtl schaffs ichs aber erst nach der Sperrung diese Jahr :-(

mayr 25.10.17

Topo stimmt ja auch nicht. Lt. dem Erstbegeher geht man beim 2ten Haken bei der Riesensanduhr mit Schlinge komplett nach links bis in die nächste Hakenlinie. Dort den leichtesten Weg über die zwei Schlingen nach oben. Dann ist es auch ein 7- . Gerade hoch, wie im Topo ist gezeichnet, geht es auch, aber wohl eine andere Tour mit anderem Namen?

michl renner 15.01.17

die beschreibung (und auch das topo) hier wäre alles in edelstahl stimmt nicht. 1h geschlagener, dann 3 bühler und zum schluss rosti und ranzschlinge. dann ist man am band. hier würde es eigentlich links raus gehen, aber man kann auch gut umlenken oder den herrn aber noch gar rausgehn. finde die tour eher einen soliden 7er.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.