24 Stunden Wanderlust in Plech!

01.06.16

Am 25. und 26. Juni 2016 wird Plech, eine Gemeinde am Rande des Naturparks Fränkische Schweiz, der Mittelpunkt für 333 Naturliebhaber: Hier findet die Columbia 24 Stunden Wanderlust 2016 statt, ein rundum organisiertes Wandererlebnis. Gemeinsam mit Intersport lädt die Outdoor-Marke Columbia zu einer Tour auf drei abwechslungsreichen Routen durch die Region ein.

Plech ist Ausgangspunkt für die 24 Stunden Wanderlust.

Plech ist eine von acht Gemeinden, die sich zur FrankenPfalz, einem beliebten Ziel für viele Wanderer, zusammengeschlossen haben. Ein idealer Ausgangspunkt, um die abwechslungsreiche Landschaft zu erkunden. Dreh- und Angelpunkt der Columbia 24 H WANDERLUST ist der zentrale Veranstaltungsplatz an der Mehrzweckhalle bzw. beim Sportgelände der Grundschule. Der Startschuss fällt dort um 12 Uhr nach einem gemeinsamen Warm-Up: Mit Karte und Wanderfibel geht es durch die malerische Natur, vorbei an Burgruinen, Höhlen, Felsen und abgelegenen Tälern. Unterwegs gibt es Raststationen, an denen sich die Teilnehmer erholen und verpflegen können.

Die erste Schleife führt nach Velden, einem beschaulichen Pegnitzstädtchen.

Jede der drei Schleifen führt wieder zum Ausgangspunkt zurück. Wer will, kann dort ausgedehnte Pausen machen, Equipment zum Testen ausleihen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Für neue Energie und ein geselliges Miteinander sorgen eine Nudelparty am Samstagabend, ein gemeinsames Frühstück am Sonntagmorgen und eine Grillparty nach dem Zieleinlauf.

Die erste Schleife führt durch das beschauliche Städtchen Velden und entlang der Pegnitz, vorbei an der Geißlochhöhle und über den spektakulären Eibgrat. Nach rund 35 km kommen die Wanderer wieder nach Plech zurück. Stimmungsvoll wird es bei der Nachtetappe, bei der die Teilnehmer im Veldensteiner Forst, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Bayerns, ca. 19 km zurücklegen.

Wer will, macht einen Abstecher zu den Kammerweihern im Naturschutzgebiet Pegnitzaue. Besonders wichtig, um sich in der Dunkelheit zurecht zu finden: Stirnlampen und Wander-Stöcke.

Die Wanderung führt an zahlreichen Naturdenkmälern vorbei.

Auf der dritten Schleife (ca. 24 km) wird in den Sonnenaufgang des verschlafenen Naturparks Fränkische Schweiz gewandert. Die Highlights unterwegs: das Labyrinth und der Gottvaterberg in Plech, eine wunderbare Aussicht vom Gerhardsfelsen auf Betzenstein und verlassene Burgruinen.

Neben dem Hauptsponsor Columbia präsentieren sich auf dem zentralen Veranstaltungsgelände in Plech zahlreiche Partner und bieten ausgewählte Produkte zum Test an. Unter diesen sind Outdoorbekleidung von Columbia selbst, ein wasserfester Rucksack von Mountain Hardwear, die NeoAir® Trekker™ Isomatte von Therm-A-Rest für eine komfortable Rast, Stöcke von Leki für unterwegs und Eco-Performance Wandersocken von Teko.

Die Anmeldung zur Columbia 24 H WANDERLUST erfolgt online unter: Columbia 24 H WANDERLUST. Für Gruppen ab 10 Personen und Firmen gibt es spezielle Angebote. Wer lieber ohne Wanderstiefel mit dabei sein will, kann sich als freiwilliger Helfer melden.

Externe Links


Überschrift

orem ipsum dolor sit amet, sed consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmudod tempor invidunt ut labore et dodelor

Freizeitangebot vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Überschrift

orem ipsum dolor sit amet, sed consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmudod tempor invidunt ut labore et dodelor


Frankenjura Newsletter

Der Newsletter frisch aus dem Frankenjura

coming soon