Sommerlich

Wer wissen will, wie das Wetter heute und in den folgenden Tagen im Frankenjura wird, findet hier genaue Infos dazu. Die Links unter der Karte leiten zu den Wetterkarten der folgenden Tage. Weiter unten finden Sie stets die aktuelle Wettermeldung von Stefan Ochs. Wir wünschen sonnige Tage!

Sommerstimmung im Frankenjura: Blick auf den Röthelfels (Bild: Immo Engelhardt)

Wettermeldung von Stefan Ochs (So 14.07. 20:13)


Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende:
https://www.wetterochs.de/wetter/sponsor/donation.html

Hallo!

Sonnig, trocken und heiß ist es am Montag. Am wärmsten soll es im Norden Nürnbergs werden mit 32 Grad. Die sehr schwachen Winde wehen vorherrschend aus südlichen Richtungen.

Ab Mitternacht kommen von Westen her Schauer und Gewitter auf, die dann im Laufe des Dienstagmorgens nach Osten abziehen.

Tagsüber lockern die Wolken am Dienstag zunehmend auf und ab dem Nachmittag scheint länger die Sonne. Dabei wird es 25-26 Grad warm. Ab Mittag ist es windig mit starken Böen aus West, zugleich geht die Luftfeuchtigkeit (der Taupunkt) deutlich zurück. Abends flaut der Wind wieder ab.

Interpretiert wird das in den Vorhersagekarten als Durchzug einer Konvergenzzone (Mitternacht) gefolgt von einer Kaltfront (Mittag). Dabei sinken die Temperaturen in der freien Atmosphäre aber bereits ab Mitternacht ab (also vor der Front). Die Kaltfront selbst fällt vor allem durch ein ruckartiges Absinken des Taupunktes auf, d.h. ab da wird die Luft deutlich trockener. Diese hochsommerlichen Kaltfronten passen also nicht so richtig ins Schema. Wir haben einen verschmierten Bereich mit einem Temperaturrückgang, in den eine markante Luftmassengrenze eingelagert ist (feuchte -> trockene Luft).

Von Mittwoch bis Freitag bestimmt ein Keil des Azorenhochs unser Wetter. Es ist heiter bis wolkig und wahrscheinlich trocken (ein Wärmegewitter mag ich nicht ganz ausschließen). Am Mittwoch liegen die Tageshöchsttemperaturen bei 27 Grad und anschließend bei 30 Grad.

Am Samstag und Sonntag erreichen uns dann wieder atlantische Tiefausläufer mit einzelnen Regenfällen und Gewittern. Die Höchsttemperaturen gehen zumindest vorübergehend zurück, aber 25 Grad sind da auf jeden Fall noch drin.


Wetterochs


Meldung von www.wettermail.de