Story

Seil zu kurz: schwerer Kletterunfall am Strahlenfels

von Frankenjura.com - 16.05.22

Am vergangenen Sonntag ereignete sich am Strahlenfels - Strahlenfels 01 - Linker Teil - im Nürnberger Land ein schwerer Kletterunfall. Nach Polizeiangaben absolvierte ein Kletterer aus Hessen die 25 Meter lange Route Symphonie (8-/8) am linken Rand des Felsens.

Weil das Sicherungsseil zu kurz für ein anschließendes Ablassen auf den Boden war, stürzte dieser dabei aus etwa acht Metern Höhe ungebremst auf den steindurchsetzten Waldboden. Er zog sich schwere Verletzungen im Bereich des Rückens zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 27 per Seilwinde vom Wandfuß geborgen und in eine Fachklink geflogen.

Die Erstversorgung des Verletzten sowie die psychologische Betreuung von Unfallzeugen übernahmen die Bergwachten aus Lauf und Fürth. Sowohl der Verunfallte als auch sein Sicherer gelten als sehr gute und erfahrene Kletterer.




Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Aktuelle Bilder

Hohe Nase

Hohe Nase

Anzeige

Schäferwagen Merino | Handwerkerhof Fränkische Schweiz

Der Handwerkerhof Fränkische Schweiz befindet sich in Höfles hoch oberhalb des Trubachtals in idyllischer Natur...

nichtbezahlte Werbung

Felsenbad Pottenstein

Schönes Naturschwimmbad in einer herrlichen Felskulisse mit Biergarten und Café-Terrasse

Neue Biketour vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Aktuelle Bilder

Hohe Nase

Hohe Nase

Anzeige

Schäferwagen Merino | Handwerkerhof Fränkische Schweiz

Der Handwerkerhof Fränkische Schweiz befindet sich in Höfles hoch oberhalb des Trubachtals in idyllischer Natur...

nichtbezahlte Werbung

Felsenbad Pottenstein

Schönes Naturschwimmbad in einer herrlichen Felskulisse mit Biergarten und Café-Terrasse

Neue Biketour vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe