<Bild des Felsens

Das 50m Becken des Schnaittacher Freibades.

Es sind 2 Bilder für diese Route vorhanden! Klicke auf das Bild um diese anzuzeigen.

Beschreibung

Das Bad verfügt über ein 50m Wettkampfbecken und über ein Kinderbecken. Des weiteren gibt es Sprungmöglichkeiten aus 5m, 3m und 1m Höhe. Das Bad ist wenig freqentiert. Die Kleinsten erfrischen sich im modernen Planschbecken mit Kletterfelsen und Kletterschnecke.

Auf der riesigen Liegewiese finden Sie sonnige aber auch schattige Plätze um sich nach einem ausgiebigen Badespaß auszuruhen.

Die Schwimmbecken sind nicht beheizt und das Wasser bleibt auch im Hochsommer relativ kühl.

Das Kinderbecken im Schnaittacher Freibad.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Lage

Schnaittach liegt an der A9 zwischen Lauf a.d. Pegnitz und Hormersdorf und verfügt über eine eigene Autobahnausfahrt. Das Schwimmbad befindet sich am westlichen Ortsrand und ist ausgeschildert.



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Adresse: Badstr. 2
91220 Schnaittach
Telefon: 09153/294
Öffnungszeiten: Nur in den Sommermonaten, dann:
werktags von 10.30 Uhr - 19.30 Uhr (letzter Einlass: 19.00 Uhr)
am Wochenende von 9.00 Uhr - 19.30 Uhr (letzter Einlass: 19.00 Uhr)
Preise: Erwachsene: 2.50 Euro (ab 17.00: 1.50 Euro)
Jugendliche bis 18 Jahre/ Schüler/ Studenten: 1.00 Euro (ab 17.00: 0.50 Euro)
Kinder bis einschliesslich sechs Jahre baden und schwimmen umsonst!

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.