Story

Kinderfest im Pferdeparadies

von GemeindeWonsees - 15.07.19

"Reiten und Verkleiden“ – So lautet das Motto des Kinderfests im Pferdeparadies Sanspareil am Sonntag, 21. Juli. Egal, ob Cowboy, Clown oder Prinzessin, jedes Kind, das im Kostüm erscheint, bekommt eine kleine Überraschung. Neben dem Rahmenprogramm aus Kinderschminken, Spielstraße, Streichelzoo, Bogenschießen oder Kinderflohmarkt, wird der Tag einige ganz besondere Highlights bieten. Die bestehen aus verschiedenen Reitvorführungen - etwa wird die "Ponybande" des Pferdeparadieses ihre Reitkünste präsentieren - und um 14.00 Uhr liest die Kinderbuchautorin Suza Kolb aus ihrem neusten Haferhordenband „Das ist ja der Ponygipfel“ vor. Kleine Pferdenarren dürfen sich am Kinderfest auch selbst in den Sattel schwingen, denn natürlich soll das beliebte Ponyreiten nicht zu kurz kommen. Ein Reit- oder Fahrradhelm ist allerdings Voraussetzung und sollte mitgebracht werden. Aber auch für die Erwachsenen haben sich die Pferdeparadiesmitarbeiter etwas Besonderes einfallen lassen: Das Fest beginnt um 10:30 Uhr mit einem Weißwurstfrühschoppen. Für das richtige Ambiente sorgen Seppo & the Washboard Bellies, eine Live-Akustik-Band mit Coversongs von Eric Clapton über Bob Dylan und Sting bis hin zu den Beatles. Den ganzen Tag über gibt es Spezialitäten vom Grill sowie Kaffee und selbstgebackene Kuchen. Ab 16:00 Uhr wird das Fest mit schwungvollen Sambatrommlen ausklingen. Der Eintritt ist frei.

Story

Erneut Waldbrand im Pegnitztal - die Waldbrandgefahr war nie größer!

von Frankenjura.com - 06.07.19

Der Polizeihubschrauber hilft, die letzten Glutnester zu löschen (Bild: Bergwacht Bayern)

Gestern kam es am Hang unterhalb der Felsformation Weißer Grat bei Enzendorf im Oberen Pegnitztal zwischen Rupprechtstegen und Vorra zu einem großen Waldbrand. Im bis zu 80 Grad steilen Hanggelände kämpften 135 Feuerwehrleute sechs Stunden gegen die Flammen, teils angeseilt mit Unterstützung durch die Bergwacht und durch einen Löschhubschrauber der Polizei. Der Brand erstreckte sich über eine Fläche von 10.000 Quadratmeter. Grund für den Brand war menschliches Fehlverhalten, mittlerweile ermittelt die Kriminalpolizei.
Zum Wochenende steigt die Waldbrandgefahr von hoch auf sehr hoch, weil es zu den extrem trockenen Böden noch windig wird. Nach den Einschätzungen eines Brandexperten war großen Teilen des Frankenjuras die Waldbrandgefahr in den vergangenen 40 Jahren nie größer als derzeit. Der kleinste Funke kann im Moment eine Katastrophe auslösen!

Größte Waldbrandgefahr im Frankenjura - Verhaltensregeln!

von Frankenjura.com - 05.07.19

Besonders gefährdet sind die Hochflächen des Juragebirges, da dessen Böden aufgrund des karstigen Untergrundes sehr schnell austrocknen. Ebenso groß ist die Gefahr in reinen Buchenwäldern, deren Böden neigen auch zu extremer Trockenheit. Schon ein einzelner Funke oder eine weggeworfene Zigarettenkippe... weiter lesen...

Story

Klettern bei 26 Grad!

von KletterhalleMagnesia - 29.06.19 (Advertorial)

Der Frankenjura ächzt derzeit unter einer Hitzewelle mit Temperaturen bis zu 36 Grad im Schatten. Wem das zu heiß ist, findet in der Kletterhalle Magnesia in Forchheim dank unserer Klimaanlage angenehme 26 Grad. Wir haben am heutigen Sonntag zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr geöffnet.

» weitere Infos

Story

Felsenbad Pottenstein wieder geöffnet!

von Stadt Pottenstein - 27.06.19

Nach intensiven Bemühungen des neuen Pächters und der Stadt Pottenstein kann das Felsenbad Pottenstein ab Samstag, den 29.06.2019 wieder seinen regulären Betrieb täglich zwischen 11 und 19 Uhr aufnehmen.

Aufgrund der derzeitigen Hitzewelle wird die Stadt Pottenstein bereits heute, am Donnerstag, 27.06.2019 zwischen 13 und 18 Uhr sowie am Freitag, den 28.06.2019 zwischen 12 und 19 Uhr improvisieren und den Badebetrieb ermöglichen. Im Biergartenbereich ist an diesen beiden Tagen aber nur ein eingeschränktes Angebot möglich. Weiterhin wird für Freitag, den 28.06.2019 eine besondere Aktion mit Radio Mainwelle geplant, so dass u.a. für alle Besucher der Eintritt frei ist.

Story

Klettermarathon an Hersbrucks neuer Aussenkletterwand

von KletterhalleHersbruck - 14.06.19 (Advertorial)

Der Außenkletterbereich unserer neuen Kletterhalle ( Raiffeisenbank Kletterwelt | Kletterhalle Hersbruck ) ist fertig gestellt. Wir feiern das am 21. Juni 2019 zusammen mit euch bei einem tollen Klettermarathon. Nach gut zwei Wochen Bauzeit standen die Wände von walltech und das Team von Boulders hat uns diese Woche auf 16 Sicherungslinien 33 neue Routen geschraubt. Jetzt gibt es in der Raiffeisenbank Kletterwelt powered by Marmot mit dem neuen 270 qm fast 1.100 qm Kletterfläche.

Ab 14 Uhr ist die Eröffnung des Außenkletterbereichs unserer Raiffeisenbank Kletterwelt und ab 14.30 Uhr starten wir mit unserem ersten großen Hersbrucker Klettermarathon in der eigenen Kletterhalle! Für alle die mal wieder an ganz sauberen Griffen klettern wollen gilt: Meldet euch an und schreibt dazu eine Mail mit eurem Namen und eurem Alter an leitung@raiffeisenbank-kletterwelt.de.
Geklettert wird natürlich an der neuen Wand und den neu geschraubten Routen. Teilnehmen kann jeder. Im Vordergrund steht der Spaß. Geklettert wird 4 Stunden lang. Wer nicht selber klettern möchte sollte sich die Gelegenheit zum Zuschauen nicht entgehen lassen. Im Anschluss wird abends lecker gegrillt. Für's leibliche Wohl ist also gesorgt…

» weitere Infos

Story

Frankenjura Kletterfestival in den Startlöchern!

von Frankenjura.com - 07.06.19

Nur noch ein paarmal schlafen, bis endlich am Donnerstag, den 20. Juni das Petzl-Frankenjura-Kletterfestival im Naturbad Königstein beginnt. Stargast ist zweifelsohne Chris Sharma, der am Freitag, den 21. Juni in Auerbach einen Vortrag hält. Darüber hinaus mausert sich das Camp zum Szenetreff: Mit Steve McClure, Melissa Leneve, Fabian Buhl, Joerg Verhoven, Katharina Saurwein, Jana Müller, Afra Hoenig, Lena Herrmann, Sean Villanueva, Sofie Paulus sowie Kletterarzt Volker Schöffl sind viele international und national bekannte Kletterer am Start, die Vorträge und Workshops halten.
Partner des Festivals sind neben dem Initiator Petzl auch Marmot, Scarpa, das Klettern-Magazin, die FrankenPfalz und Frankenjura.com. Auch wir werden beim Festival mit einem Stand vertreten sein und euch mit Kletterinfos versorgen und über unsere Projekte informieren. In den kommenden Tagen werden wir einzelne Veranstaltungen promoten und letzte Infos zum Festival liefern. Wir freuen uns auf Euch in Königstein!

» weitere Infos


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.