Fotostory

Sonnenuntergang am Walberla!

13.11.18

Nach einem bewölkten Nachmittag zeigte sich gestern die Sonne kurz vor ihrem Untergang noch einmal kurz und warf dabei ein warmes Licht auf die Ehrenbürg. Der Musterberg Frankens besteht aus den Gipfelplateaus des Rodensteins und des Walberlas. Unsere Bilder zeigen den Blick vom Gipfel des Rodensteins auf Schlaifhausen und weitere Ortschaften im Regnitztal.

Fotostory

Geheimtipp: Schönblick im Wiesenttal

23.10.18

Der Schönblick ist ein unbekannter und nur durch einen etwas längeren Zustieg erreichbarer Aussichtspunkt, aber dennoch einer der Schönsten des Frankenjuras! Man hat einen fantastischen Blick über das Untere Wiesenttal. Im Vordergrund nach Osten befindet sich der für Kletterer gesperrter Hunnenstein vor der Ortschaft Streitberg, im Hintergrund sind die Matterhornwand und die Burgruine Neideck zu sehen.

Fotostory

Goldener Herbst im Frankenjura!

11.10.18

Dank des schönen Wetters bahnt sich ein Bilderbuchherbst im Frankenjura an. Eine wirklich schöne Aussicht auf Gößweinstein bietet das Gipfelplateau des Gernerfels. Links die Burg, rechts die Basilika, dahinter erstrecken sich das Wiesenttal, das Aisbachtal und das Püttlachtal!

Kletterhalle Magnesia feiert 15-jähriges Jubiläum!

von Kletterhalle Magnesia - 26.09.18 (Advertorial)

Am Samstag, den 13. Oktober, feiert die Kletterhalle Magnesia ihr 15-Jähriges Bestehen. Stargäste sind Weltklasse Kletterin Mayan Smith-Gobat und Boulder-Crack Yannik Flohé. Der Eintritt ist frei! weiter lesen...

Neues aus der Hexenküche!

von Sven König - 06.07.18

Der Hexenturm im hinteren Teil der Hexenküche

Frankenjura-Kletterer Heiko Queitsch hat in der Hexenküche zahlreiche neue Routen erschlossen. Insgesamt sind 13 Neutouren zwischen 4 und 9- entstanden, wobei sich viele der neuen Anstiege im vierten und fünften Grad bewegen. Die Hexenküche bietet jetzt mehr als 80 Kletterrouten... weiter lesen...

Fotostory

Schmetterlingszeit im Frankenjura!

02.07.18

Derzeit flattern unterschiedlichste Schmetterlinge über die Magerrasenflächen des Frankenjuras! Einer der schönsten ist der Apollofalter, und leider auch einer der seltensten. Ihn gibt es in Franken nur noch an diesem Standort, nämlich im Kleinziegenfelder Tal im nördlichsten Teil des Frankenjuras, unterhalb der Ortschaft Wallersberg.

Christof 27 rettet nacheinander Kletterer an Röthelfels und Diebesloch!

von Sven König - 13.06.18

Warten auf den Heli am Oberen Diebesloch (Bild: Bergwacht Kulmbach-Obermain)

Am vergangenen Samstag ereigneten sich am Röthelfels am Rande des Trubachtals sowie am Oberen Diebesloch im Kleinziegenfelder Tal zwei schwere – glücklicherweise aber nicht lebensgefährliche Kletterunfälle. In beiden Fällen waren Berlinerinnen die Unfallopfer, die der Reihe nach vom Rettungshubschrauber Christof... weiter lesen...

Nach 9b+ - Erstbegehung: Alexander Megos im Interview

von Sven König - 24.05.18

Alexander Megos in ´Supernova´ (11+), die derzeit schwerste Route des Frankenjuras (Bild: Julian Söhnlein)

Alexander Megos schrieb im Mai 2018 im spanischen Klettergebiet Margalef Klettergeschichte. Der fränkische Kletterer sicherte sich mit der Erstbegehung von ´Perfecto Mundo´ seine erste 9b+, was auf der UIAA-Skala dem unteren zwölften Schwierigkeitsgrad entspricht. Damit ist Alex Megos nach Adam... weiter lesen...



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.