Länge: 8m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Daniel Frischbier (2018)
 
Barfuß-Schwierigkeit: bf 8+
Barfuß-Erstbegehung: Simon Hablowetz (2021)
 
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Start in der Verschneidung zwischen ´Daktari´ und ´Kauabouga´. Über 4 Zwischenhaken zum Umlenker von ´Kauabouga´.

Informationen von

Jörg Perwitzschky, Hablo



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Hablo am 12.09.21

@joerg Okay, muss ich mir nächstes Mal dort nochmal anschauen, was du meinst. Ich bin halt einfach der Hakenlinie ganz gerade gefolgt.

joerg am 10.09.21

Wenn man in der Verschneidung startet ist es solide 9- und schwere als die beiden anderen 9minen dort. Allerdings hat sich ja die Variante durchgesetzt den ersten Haken einzuhängen, dann zwei Meter nach rechts zum Start vom 8er zu laufen und aus diesem wieder rüber zu queren und dann auszusteigen. Ist halt ein Einstiegsboulder. Wenn man den (wie beschrieben) umgeht, dürfte es so 8- oder 8 sein.

Hablo am 07.09.21

Keine Ahnung, wo das 9- sein soll, oder bin ich in 3 Wochen plötzlich so stark geworden? Hätte 8 oder 8+ gesagt.

Kirra am 16.09.20

Schicke Resterschließung. fast komplett eigenständige Kletterei. Crux ist m.e. der Einstiegsboulder, dannach bleibt es steil und pumpt daher. T-hooks im Riss helfen dabei. 9- passt.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.