Bild des Felsens

Abendliche Feierstimmung auf einem der zahlreichen Keller der Erlanger Bergkirchweih (Bild: Christoph Thümmer | © berch.info)

Datum 06.06.19
bis 17.06.19
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Dauer: bis 23:00 Uhr
Ort: Festgelände der Erlanger Bergkirchweih
Kategorie: Fest
Informationen von: Frankenjura.com
Beschreibung:

„Der Berg“ zählt zu den ältesten und schönsten Volksfesten in Bayern und endet nach zwölf Festtagen mit dem traditionellen Eingraben des letzten Fasses am 17. Juni. Bis dahin rechnen die Veranstalter mit rund einer Million Besuchern. Ihren besonderen Reiz verdankt die Bergkirchweih den alten Felsenkellern, die schon zur Hochzeit des Erlanger Brauereiwesens im 18. und 19. Jahrhundert für die Bierkühlung genutzt wurden. Zu dieser Zeit gehörte Erlangen, das zwischenzeitlich 17 Brauereien beheimatete, zu den wichtigsten Bierexportstädten Deutschlands.

Neben dem Festbetrieb in den Zelten und auf den alten Bierkellern sind natürlich auch zahlreiche Schausteller und Fahrgeschäfte vor Ort und sorgen für vergnüglichen Zeitvertreib. Das Riesenrad, das zu den größten transportablen Exemplaren des Kontinents gehört, stellt schon seit Jahren das weithin sichtbare Wahrzeichen der Kirchweih dar und erfreut sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit.

Der Festbetrieb beginnt täglich um 10 Uhr, sonn- und feiertags um 9:30 Uhr, und endet gegen 23 Uhr. Das Festgelände ist dank der vom Stadtzentrum aus verkehrenden, kostenlosen Shuttlebusse problemlos zu erreichen.

Website: https://www.berch.info
Haben Sie einen Fehler gefunden? Oder haben sich Details geändert? Über unser Formular können sie Änderungen melden. Einfach hier klicken