Bild des Felsens

Start am Windrad in Kasberg bei besten Bedingungen

Länge 19 km
Dauer: 3,5 Std.
Höhendiff.: 400 Hm
Schwierigkeit: schwer
Klassisch: ja
Skating: nein
Waldanteil: 10%

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Aktuelle Informationen

Dazwischen
Die Bedingungen zur Benutzung der Anlage sind nicht stabil. Eventuell ist eine Nutzung möglich, es kann aber nicht mit Sicherheit davon ausgegangen werden.
Schneehöhe: 20-30cm

Aufgrund von Neuschnee ist die Loipe eventuell nicht mehr benutzbar! (20.01.2021 - 8:00 Uhr)
Wegen Corona: Bitte in der Loipe Abstand halten!
Schneehöhendaten vom 20.01.2021!

Aktueller Stand: 22.01.21

Beschreibung

Lange Loipe zwischen Gräfenberg, Thuisbrunn und Haidhof. Landschaftlich sehr reizvoll! Achtung: Mit 400 zu bewältigenden Höhenmetern, sowie steilen Anstiegen und Abfahrten sollte der Rundkurs sowohl konditionell als auch abfahrtstechnisch nicht unterschätzt werden!

Die Loipe wird vom FC Thuisbrunn präpariert.

Zufahrt

Auf der B2 nach Gräfenberg und am oberen Ortsende zum Gelände des TSV Gräfenberg abbiegen und hier parken.



Ferienwohnung

Taglershaus im schönen Trubachtal

Familie Kubitza
Hammerbühl 8
91349 Egloffstein

Gemütlich eingerichtetes, ruhig gelegenes 300 Jahre altes Fachwerkhaus mit Kachelofen am Ortsrand von Hammerbühl im Trubachtal.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung am Bach

Haselstauden 2
91286 Obertrubach

Die schöne neue 60 Quadratmeter große Ferienwohnung liegt inmitten des schönen Trubachtals direkt am Zustieg zu den Haselstaudener Wänden und ins Großenoher Tal. Eine gemauerte Badestelle direkt in die Trubach lädt zur Erfrischung nach dem Sport ein.

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Wegbeschreibung

Die Rundloipe verläuft von Gräfenberg nach Hohenschwärz, Thuisbrunn, Haidhof, Kasberg und zurück nach Gräfenberg.
Sie starten am Sportgelände des TSV Gräfenberg (etwa 50 Stellplätze), laufen nach rechts und überqueren nach ca. 100 m die Staatstraße. Dort laufen Sie weiter nach links in Richtung Egloffstein (Zustieg auch über einen der beiden Parkplätze an der Staatsstraße oder an der Kasberger Linde möglich).

Beim 2. Parkplatz queren Sie die Staatsstraße und laufen in Richtung Gräfenbergerhüll, man umfährt Neusles in weitem Linksbogen und zieht anschließend nach Nordosten bis nach Hohenschwärz. Von hier aus geht es weiter in Richtung Thuisbrunn, noch vor dem Ort führt die Loipe nach Westen durch das Eschental und weiter nach Süden und auf einem steilen Anstieg durch ein kurzes Waldstück.

Hier teilt sich die Loipe, die linke Spur ist eine Abkürzung, mit der man sich die letzten sechs Kilometer der Loipe erspart, sie führt gleich zurück über Kasberg, (Straße queren) weiter über Neusles und Gräfenbergerhüll (hier Straße 2x queren) zurück nach Gräfenberg, zum jeweiligen Ausgangs- bzw. Startpunkt.

Die Originalloipe zweigt rechts ab und führt am Waldstück entlang wieder nach Norden bis nach Haidhof, macht dort eine 180°-Schleife nach Süden, vorbei am Windrad bis nach Kasberg. Von hier geht es kurz nach Nordosten (hier treffen wir auf die Einmündung der kürzeren Variante von Norden), dann weiter über Neusles und Gräfenbergerhüll (2x Straße queren) und zurück nach Gräfenberg. Hin- und Rückweg verlaufen zwischen Gräfenberg und Gräfenbergerhüll unmittelbar nebeneinander.


Achtung: Mit ca. 400 zu bewältigenden Höhenmetern sowie steilen Anstiegen und Abfahrten sollte der Rundkurs sowohl konditionell als auch abfahrtstechnisch nicht unterschätzt werden!

Verlauf

Gräfenberg - Gräfenbergerhüll - Neusles - Hohenschwärz - Thuisbrunn - Eschental - Hohler Stein - Haidhof - Kasberg - Neusles - Gräfenbergerhüll - Gräfenberg

Aktuelle Hinweise

Event

Es gibt derzeit keine Hinweise. Dies können einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten sein, die es zu beachten gilt. Falls dir etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen. Auch Hinweise, die sich aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ergeben, kannst du hier melden.

Kommentare

Karin Neeb (nicht verifizierter Kommentar) am 17.03.06

Super Loipe - mit vielen, teils steilen Abfahrten skitechnisch anspruchsvoll und auch landschaftlich bemerkenswert abwechslungsreich! An einigen Waldrändern kann man oft große Rudel Rehe beoachten, machmal halten sich einzele Tiere auch nur wenige Meter von der Loipe entfernt auf.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du die kostenlose Winterseite von Frankenjura.com.

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du die kostenlose Winterseite von Frankenjura.com.

Neues Winterziel vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe