Skilift Osternohe

Blick auf die Osternoher Skipiste, im Hintergrund der gleichnamige Ort

Aktuelle Informationen

Geschlossen
Der Lift ist nicht in Betrieb!
Schneehöhe: k.A.
Aktueller Stand: 23.02.19
Abfahrtslänge: 800m
Schneekanone: ja
Flutlicht: ja
Pistenraupe: ja
Telefon: 09153/8007
Öffnungszeiten: Wochentags ab 13 Uhr, am Wochenende, Feiertags und in der Ferienzeit ab 9 Uhr geöffnet. Am Abend läuft der Lift bis 21 Uhr
Preise: Erwachsene: Karte für 14 Fahrten: 16,- Euro, Tageskarte (9-17 Uhr oder 13-21 Uhr): 18,- Euro, Halbtageskarte (9-13 Uhr oder 13-17 Uhr): 15,- Euro, Flutlichtkarte (17-21 Uhr): 15,- Euro, Einzelfahrt: 2,- Euro ; Kinder: Karte für 14 Fahrten: 13,- Euro. Tageskarte (9-17 Uhr oder 13-21 Uhr): 15,- Euro, Halbtageskarte (9-13 Uhr oder 13-17 Uhr): 12,- Euro, Flutlichtkarte (17-21 Uhr): 12,- Euro, Einzelfahrt: 1,50 Euro

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Beschreibung

Die 800m lange Piste gilt als die längste Abfahrt Mittelfrankens, ist deshalb weit bekannt und gut besucht. Am Wochenende kann es deshalb - trotz einer Liftförderleistung von 1000 Personen in der Stunde - zu kurzen Wartezeiten kommen. Die Piste überwindet eine Höhendifferenz von 136 Metern, ist abwechslungsreich und teilweise sehr anspruchsvoll, da gerade die steilen Passagen im Hang schnell vereisen. Aus diesem Grund sind Teile der Abfahrt für Anfänger eher weniger geeignet. Um das Manko der Vereisung zu beheben, wurde erst kürzlich in eine Pistenraupe investiert, die eisige Flächen wieder befahrbar macht.

Lage

Osternohe liegt wenige Kilometer nördlich von Schnaittach an der A9 zwischen Lauf a.d. Pegnitz und Hormersdorf, etwa 25km nördlich von Nürnberg. Man verlässt die Autobahn an der Autobahnabfahrt Schnaittach und folgt der Beschilderung nach Schnaittach. Vom nördlichen Ortsausgang von Schnaittach weiter in Richtung Simmelsdorf fahren. Nach wenigen Metern zweigt rechts eine Nebenstrasse ab, die durch Hedersdorf nach Osternohe führt. In Osternohe ist der Skihang bereits von weitem gut sichtbar. Man fährt durch den Ort (Richtung Schlossberg) und parkt an der Bergstation wenige Meter neben dem Beginn der Piste.

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.