Beschreibung

Kleine Schauhöhle mit prächtigen Sintern und Tropfsteinen, die 1905 durch Schaffung eines künstlichen Eingangs für Schauzwecke hergerichtet wurde und seit 1935 in ihrer gegenwärtigen Form besteht. Die Temperatur im Inneren der Sackhöhle, die eine Ganglänge von etwa 185 Metern aufweist, beträgt gerade einmal 9 Grad. Die Beleuchtung während einer Begehung erfolgt mit alten Karbidlampen, deren flackerndes Licht der Höhle ein besonderes Flair verleihen.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Lage

Etwa einen Kilometer nördlich von Trondorf nahe der Bahnstrecke Neukirchen - Sulzbach-Rosenberg



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Adresse: Waldschänke Osterhöhle
Neidsteiner Str. 8
OT Trondorf
92259 Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg
Telefon: 09663/1718
Öffnungszeiten: Von Ostern bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen jeweils von 13 bis 17 Uhr
Preise: Erwachsene: 2,- €
Kinder: 1,50 €

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.