Hersbruck befindet sich an der Pegnitz, wenige Kilometer nachdem diese südwärts fliessend aus dem Bergland der Hersbrucker Schweiz hervortritt und sich gen Westen wendet. Eine erste Besiedelung des heutigen Stadtgebietes erfolgte vermutlich schon im achten oder neunten Jahrhundert. Um die erste Jahrtausendwende wurde eine Brücke über die Pegnitz errichtet, der aufgrund ihrer Lage an der Eisenstraße zwischen Main und Donau eine wichtige Rolle zuteil wurde. Dieser Brücke des "Haderichs" (des Streitbaren) verdankt Hersbruck sowohl seine Existenz, als auch seinen Namen. Zum Schutze der Brücke entstand die Hersbrucker Burg, an deren Stelle 1511 das heute noch existierende Hersbrucker Schloss gebaut wurde.

Bereits im Jahre 1057 wurde Hersbruck das Markt-, Münz- und Zollrecht verliehen, im Jahre 1297 wird der Gemeinde das Stadtrecht zuteil. Erst gegen Ende des 14. Jahrhunderts erhielt die Stadt eine Stadtmauer, von der alle drei Stadttore sowie einige Mauerreste noch heute erhalten sind.

Diese und der Baustil der Innenstadt mit seinen verwinkelten Gassen und Häusern überziehen die Innenstadt mit mittelalterlichem Flair.

In Hersbruck gibt es das deutschlandweit einzige Hirtenmuseum. Es ist in einem denkmalgeschützen Fachwerkhaus in der Innenstadt untergebracht und widmet sich der Hirtenkultur, besonders der des Hirtenwesens um Hersbruck.

Hersbruck ist die erste CittaSlow Stadt in Deutschland. CittaSlow ist eine Vereinigung von meist italienischen Kleinstädten, die versuchen, die Prinzipen von sogenannten Slowfood als Gegenpol zum Fastfood in ihrer Stadt zu manifestieren. Durch dies und den Bau eines modernen Erlebnisbades, der Frankenalbtherme, wird Hersbruck das Image einer "Gesundheitsregion" zuteil.

Sehenswürdigkeiten

Deutsches Hirtenmuseum, Stadtkirche St. Maria, Spitalkirche, Drei Stadttore mit Resten der Stadtmauer, mehreren Türmen und dem Pflasterzollhaus von 1690.

Ortsteile

Altensittenbach, Ellenbach, Großviehberg, Hagenmühle, Hersbruck, Kühnhofen, Leutenbach, Weiher.

Detailkarte zu Hersbruck

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Winter

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.


Weitere Informationen
Adresse:
Touristinformation Hersbruck
Schloßplatz 4a
91217 Hersbruck
Tel: 09151 / 735-150 und 151
Fax: 09151 / 735-160
Webseite:
E-Mail:
Einwohner:
ca. 12000
Fläche:
2300 ha
Höhenlage:
345m über NN
Landkreis:
Nürnberger Land

Freizeitangebot vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Aktuelle Bilder

Heiligenstadt

Heiligenstadt

Ahorntal

Die Gemeinde Ahorntal entstand im Jahre 1972 durch den Zusammenschluß von mehreren Gemeinden mit ihren...


Auerbach

Auerbach wurde erstmals im Jahre 1007 urkundlich erwähnt und im Jahr 1314 zur Stadt erhoben...


Betzenstein

Betzenstein – wo die Natur wohnt

Betzenstein – die kleinste Stadt im Herzen des Naturparks...


Hollfeld

Im Jahre 1017 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, feierte die Stadt Hollfeld 2017 ihr 1000jähriges...


Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...


Plankenfels

Die Gemeinde Plankenfels liegt romantisch an den drei Flüssen Wiesent, Lochau und Truppach und wird...


Plech

Plech liegt zwei Kilometer östlich der gleichnamigen Ausfahrt an der A9. Plech wurde im Jahre...


Pottenstein

Das idyllische Felsenstädtchen liegt - umgeben von Trockenrasenhängen - an der Einmündung von Weihersbach und...


Velden

Von der gemütlichen Familientour durch den Veldensteiner Forst mit verlockenden Einkehrmöglichkeiten bis zu sportlich anspruchsvollen...


Waischenfeld

Das kleine Städtchen Waischenfeld liegt, umrahmt von Felsen und Burgen, im oberen Wiesenttal. Der staatlich...


Freizeitangebot vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Aktuelle Bilder

Heiligenstadt

Heiligenstadt

Ahorntal

Die Gemeinde Ahorntal entstand im Jahre 1972 durch den Zusammenschluß von mehreren Gemeinden mit ihren...


Auerbach

Auerbach wurde erstmals im Jahre 1007 urkundlich erwähnt und im Jahr 1314 zur Stadt erhoben...


Betzenstein

Betzenstein – wo die Natur wohnt

Betzenstein – die kleinste Stadt im Herzen des Naturparks...


Hollfeld

Im Jahre 1017 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, feierte die Stadt Hollfeld 2017 ihr 1000jähriges...


Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...


Plankenfels

Die Gemeinde Plankenfels liegt romantisch an den drei Flüssen Wiesent, Lochau und Truppach und wird...


Plech

Plech liegt zwei Kilometer östlich der gleichnamigen Ausfahrt an der A9. Plech wurde im Jahre...


Pottenstein

Das idyllische Felsenstädtchen liegt - umgeben von Trockenrasenhängen - an der Einmündung von Weihersbach und...


Velden

Von der gemütlichen Familientour durch den Veldensteiner Forst mit verlockenden Einkehrmöglichkeiten bis zu sportlich anspruchsvollen...


Waischenfeld

Das kleine Städtchen Waischenfeld liegt, umrahmt von Felsen und Burgen, im oberen Wiesenttal. Der staatlich...