Innenminister: Beliebte Ausflugsziele meiden – Kontrollen angekündigt

von Frankenjura.com - 03.04.20

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann bei einer Pressekonferenz in Nürnberg

Der bayerische Innenminister schwört seine Landsleute auf die Osterzeit ein. Mit Blick auf das schöne Frühlingswetter in den nächsten Tagen bittet Joachim Herrmann darum, möglichst zu Hause zu bleiben. Mit Blick auf Ausflüge bat er um gesunden Menschenverstand.

Story

Klettern im Nürnberger Land

von NuernbergerLandTourismusTeam - 01.04.20

Liebe Natursportler*innen,
die Polizei hat uns informiert, dass das gute Wetter in den vergangenen Tagen wieder vermehrt Kletterer angelockt hat. Laut der Polizei halten diese sich oft nicht an die nun geltenden Regeln bezüglich des gebotenen Abstands und der Kontaktverbote. Zudem sehen wir das Verletzungsrisiko dieses Sports gegenüber den möglichen Engpässen in der medizinischen Versorgung als kritisch. Daher bitten wir Sie um sportlichen Teamgeist: Ja, bitte bewegen Sie sich weiterhin und ja, gehen Sie an die frische Luft, aber bitte treiben Sie keinen Sport mit erhöhtem Verletzungsrisiko, wie Klettern oder Downhill, und halten Sie zwei Meter Abstand zu Menschen, die Ihnen begegnen. Bewegen Sie sich nur mit den in Ihrem Haushalt lebenden Personen und bleiben Sie nach Möglichkeit im näheren Umfeld Ihres Wohnortes. Wir wissen, es sind wirklich harte Einschränkungen, die gerade von uns erwartet werden. Aber bitte haben Sie dafür Verständnis und halten Sie sich daran – nur so können wir gemeinsam die Corona-Pandemie überstehen und danach wieder gemeinsam unsere herrliche Natur genießen.

Vielen Dank!

Ihr Nürnberger Land Tourismus Team

Söder verlängert bayerische Maßnahmen bis 19. April, es gibt aber keine Verschärfung

von Frankenjura.com - 30.03.20

Bei einer Pressekonferenz am Montag Mittag kündigt der bayerische Ministerpräsident Markus Söder eine Verlängerung der bisherigen Maßnahmen bis zum 19. April an, die bayerische Staatsregierung schließt aber eine weitere Verschärfung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt aus!

Polizeikontrollen am Wochenende, Kontakt-Disziplin an den Hotspots und ein kleiner Rest Freiheit

von Frankenjura.com - 28.03.20

Das Walberla am Freitag, den 27. März 2020 am Nachmittag. Die wenigen, die unterwegs sind, halten Abstand.

Wir haben gestern die Polizei von Ebermannstadt interviewt, die am Wochenende Kontrollen in der Fränkischen Schweiz durchführen wird. Im Anschluss daran haben wir mit dem Walberla einen beliebten Ausflugs-Hotspot besucht, um dort das Verhalten der Besucher und ein Stimmungsbild einzufangen...

Ausgangsbeschränkung: Fragen an den Freistaat

von Frankenjura.com - 26.03.20

Laut Staatsregierung sollte das Walberla derzeit nur besuchen, wer auch in der Nähe wohnt.

Die bayerische Staatsregierung hat am vergangenen Freitag eine Ausgangsbeschränkung vorläufig für 14 Tage erlassen. Zugleich gibt diese aber „Sport und Bewegung an der frischen Luft“ als triftigen Grund an, die das Verlassen des Zuhauses als Ausnahmefall ermöglicht. Dies muss allerdings...

Story

Grauer Fels im Sittenbachtal für Kletterer gesperrt

von Frankenjura.com - 25.03.20

Der Graue Fels im Sittenbachtal (Bild: Armin Wilfert)

Nach einer Mitteilung des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) ist der Kletterfels Grauer Fels bei Aspertshofen im Sittenbachtal ab heute für den Klettersport gesperrt. Vogelschutz-Experten des Verbandes haben im Umfeld des Felsens eine Uhubrut entdeckt. Laut Ulrich Lanz vom LBV würden Kletterer den streng geschützten Vogel beim Brutgeschäft stören, so dass das Kletterziel bis zum 31.07.2020 gesperrt wird.

Story

Küchenschellen im Frankenjura

von Frankenjura.com - 23.03.20

Die Corona-Krise verändert im Augenblick alles, in weiten Teilen zum Nachteil. Aber auch wenn dieser kleine Virus die Welt auf den Kopf stellt: Das Frühjahr kommt trotzdem und mit ihr die fantastische Flora des Frankenjuras. Nach Märzenbecher und Seidelbast steht nun auch die Küchenschelle (hier: Küchenschellen bei Großenohe) in voller Blüte. Und selbst die bayerische Ausgangsbeschränkung erlaubt es in bestimmten Konstellationen - nämlich alleine oder mit Personen aus dem eigenen Hausstand - die Pflanze in Natura anzuschauen. Wir beschreiben die Küchenschelle kurz und sagen auch, wo sie zu finden ist. Aber Achtung, nur gucken und nicht anfassen! Die Küchenschelle steht unter strengem Naturschutz und darf nicht beschädigt oder gepflückt werden. Zum Steckbrief und einer Karte mit einigen schönen Standorten geht es nachfolgend.

Videostory

Ausgangsbeschränkung für Bayern verhängt, Sport und Spaziergänge nur noch allein, mit Familie oder mit Hund

von Frankenjura.com - 20.03.20

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat eine Ausgangsbeschränkung für Bayern verhängt. Diese gilt ab Freitag (heute) Nacht 0:00 Uhr für vorläufig zwei Wochen.Sport treiben und spazieren gehen möglich und auch erwünscht, aber nur in folgenden Konstellationen: allein, mit der Familie oder mit Haustieren. Innenminister Herrmann ergänzte auf Nachfrage: Sport und Bewegung sind ausdrücklich erlaubt, so dass mit dem Auto auch zu einem Waldparkplatz gefahren werden kann, um sich von dort aus zu bewegen. Allerdings dürfen sich dort keine Sportgruppen bilden. Weitere Details:

- zur Arbeit gehen ist weiterhin erlaubt
- Inanspruchnahme medizinischer Versorgungsleistungen ist erlaubt, einschließlich Physio- und Psychotherpie, allerdings nicht Ergotherapie
- das Besuchsrecht in Pflegeheimen und Krankenhäusern ist ausgesetzt, Ausnahmen: Sterbefall, Geburt, Kinderbesuche
- die Lebensmittelversorgung bleibt erhalten
- Banken bleiben geöffnet
- Friseure, Garten- und Baumärkte sowie Gastronomie werden komplett geschlossen
- den Kommunen bleibt es vorbehalten, weitere noch strengere Sperren zu verhängen, beispielsweise zur Vermeidung von Corona-Hot-Spots
- es wird keine Passierscheine geben, aber die Polizei kontrolliert und Verstöße werden mit empfindlichen Bußgeldern von bis zu 25.000 Euro belegt.

Freizeitangebot vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Aktuelle Bilder

Gemeinde Wonsees

Gemeinde Wonsees

Ahorntal

Die Gemeinde Ahorntal entstand im Jahre 1972 durch den Zusammenschluß von mehreren Gemeinden mit ihren...


Auerbach

Auerbach wurde erstmals im Jahre 1007 urkundlich erwähnt und im Jahr 1314 zur Stadt erhoben...


Betzenstein

Betzenstein, eine malerische kleine Stadt mit historischem Stadtkern und vielen reizvollen Ortsteilen in der Umgebung...


Hollfeld

Im Jahre 1017 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, feierte die Stadt Hollfeld 2017 ihr 1000jähriges...


Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...


Plankenfels

Die Gemeinde Plankenfels liegt romantisch an den drei Flüssen Wiesent, Lochau und Truppach und wird...


Plech

Plech liegt zwei Kilometer östlich der gleichnamigen Ausfahrt an der A9. Plech wurde im Jahre...


Pottenstein

Das idyllische Felsenstädtchen liegt - umgeben von Trockenrasenhängen - an der Einmündung von Weihersbach und...


Velden

Von der gemütlichen Familientour durch den Veldensteiner Forst mit verlockenden Einkehrmöglichkeiten bis zu sportlich anspruchsvollen...


Waischenfeld

Das kleine Städtchen Waischenfeld liegt, umrahmt von Felsen und Burgen, im oberen Wiesenttal. Der staatlich...


Freizeitangebot vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Aktuelle Bilder

Gemeinde Wonsees

Gemeinde Wonsees

Ahorntal

Die Gemeinde Ahorntal entstand im Jahre 1972 durch den Zusammenschluß von mehreren Gemeinden mit ihren...


Auerbach

Auerbach wurde erstmals im Jahre 1007 urkundlich erwähnt und im Jahr 1314 zur Stadt erhoben...


Betzenstein

Betzenstein, eine malerische kleine Stadt mit historischem Stadtkern und vielen reizvollen Ortsteilen in der Umgebung...


Hollfeld

Im Jahre 1017 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, feierte die Stadt Hollfeld 2017 ihr 1000jähriges...


Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...


Plankenfels

Die Gemeinde Plankenfels liegt romantisch an den drei Flüssen Wiesent, Lochau und Truppach und wird...


Plech

Plech liegt zwei Kilometer östlich der gleichnamigen Ausfahrt an der A9. Plech wurde im Jahre...


Pottenstein

Das idyllische Felsenstädtchen liegt - umgeben von Trockenrasenhängen - an der Einmündung von Weihersbach und...


Velden

Von der gemütlichen Familientour durch den Veldensteiner Forst mit verlockenden Einkehrmöglichkeiten bis zu sportlich anspruchsvollen...


Waischenfeld

Das kleine Städtchen Waischenfeld liegt, umrahmt von Felsen und Burgen, im oberen Wiesenttal. Der staatlich...