Bild des Felsens

Blick auf den mittleren Teil der Östlichen Förstelsteinkette (Bild: Mathias Nowak)


Rock-Events

Rock Event
  • Gefahr | Förstelsteinkette: Zwischenhaken in Nordwestkante möglicherweise gefährlich

    In der Tour Nordwestkante (7+) im linken Teil der Förstelsteinkette bei Stadelhofen wurde der Steg des vierten Zwischenhakens durch einen Zement- oder Felsausbruch freigelegt, so dass im Falle eines Sturzes der Haken möglicherweise brechen könnte.

    Meldung vom 21.05.24

    Zwischenhaken in Nordwestkante möglicherweise gefährlich

  • Sozial | Förstelsteinkette: Nicht gesperrt, aber weiterhin angespannte Lage

    Nach Informationen von Kletterern vor Ort ist die Lage an der Förstelsteinkette weiterhin angespannt. Danach gab es ein nicht von Freundlichkeit geprägtes Aufeinandertreffen von Klettern mit einem vermeintlichen Waldbesitzer. Im Raum standen unter anderem Beschuldigungen um vermeintlich entfernte Absperrbänder sowie eine unangekündigte Baumfällung in der Nähe der Kletterer. Künftigen Kletterern vor Ort ist zu raten, sich auf die Situation einzustellen und deeskalierend zu wirken. Bei ähnlichen Vorfällen bitten wir um Hinweise. Update am 18.08.2022: Möglichweise lassen die Positionierung sowie der Text der Beschilderung darauf schließen, dass die Förstelsteinkette derzeit gesperrt sei. Dies entspricht nicht den Tatsachen, an der Wand dürfen die noch vorhandenen Routen beklettert werden! Update am 12.07.2023: Trotz - offensichtlich bewusst irreführender - kompletter Absperrung durch ein Flatterband darf an der Wand nach wie vor geklettert und gebouldert werden!

    Meldung vom 08.03.22

    Die Situation an der Förstelsteinkette im Herbst 2021

    Es sind 2 Bilder vorhanden! Klicke auf das Bild um diese anzuzeigen.



  • Sozial | Vorkommnisse an der Förstelsteinkette?

    Nach Informationen eines Kletterers haben sich einige Vorkommnisse an der Förstelsteinkette ereignet:

    * Die Hinweisschilder zum Verhalten vor Ort wurden offensichtlich abgerissen.

    * Es liegt jede Menge (?Stein?)Staub vorm und auf dem Felsen.

    * Das Zonierungsschild wurde absichtlich unkenntlich gemacht.

    * Der Wald ist mit sehr viel Flatterband vollkommen willkürlich abgetrennt.

    Meldung vom 05.05.23


Höhe: 4-12m
Ausrichtung: Nordwest
Vegetation: ja
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Kinderfreundlichkeit: Mit Babysitter gut
Ohne Babysitter gut
Regenanfälligkeit: Fels ist lange nass
Neigung: Stark überhängend Leicht überhängend Senkrecht Geneigt
Absicherung: Perfekt, Gut, Schlecht
Felsstruktur: Leisten, Löcher, Risse, Sloper
Frequentation: stark frequentiert
Gesteinsart: Kalk
Beschaffenheit Wandfuß : eben, leicht abschüssig

Sektoren

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Zufahrt

Von Gößweinstein nach Stadelhofen, nach dem Ortsende an Gabelung die Straße links in Richtung Allersdorf nehmen. Nach etwa 150m befindet sich rechts im Wald eine derzeit noch geduldete Parkbucht. Hier parken.

Zustieg

Von der geduldeten Parkmöglichkeit an der Straße etwa 100m zurück dann rechts vorbei an Absperrung und Halteverbotsschild auf kleinem Pfad durch den Wald dem Hang empor zum Wandfuß folgen.
Oder: Kurz unterhalb der ehemaligen Parkbucht geht eine Fuhre in den Wald. Dieser folgend gelangt man zu zwei Boulderblöcken. Von diesen rechts aufwärts zum linken Wandende.

Zustiegsdauer: 5 min.



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus zum Felsentor

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Sektoren

Dieser Fels ist in die folgenden Sektoren aufgeteilt. Mit einem Klick auf einen der unten stehenden Namen gelangen Sie zum entsprechenden Sektor und dessen Routen.

Freizeitangebot vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Aktuelle Bilder

Heiligenstadt

Heiligenstadt

Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...


Ahorntal

Die Gemeinde Ahorntal entstand im Jahre 1972 durch den Zusammenschluß von mehreren Gemeinden mit ihren...


Auerbach

Auerbach wurde erstmals im Jahre 1007 urkundlich erwähnt und im Jahr 1314 zur Stadt erhoben...


Betzenstein

Betzenstein – wo die Natur wohnt

Betzenstein – die kleinste Stadt im Herzen des Naturparks...


Hollfeld

Im Jahre 1017 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, feierte die Stadt Hollfeld 2017 ihr 1000jähriges...


Plankenfels

Die Gemeinde Plankenfels liegt romantisch an den drei Flüssen Wiesent, Lochau und Truppach und wird...


Plech

Plech liegt zwei Kilometer östlich der gleichnamigen Ausfahrt an der A9. Plech wurde im Jahre...


Pottenstein

Das idyllische Felsenstädtchen liegt - umgeben von Trockenrasenhängen - an der Einmündung von Weihersbach und...


Velden

Von der gemütlichen Familientour durch den Veldensteiner Forst mit verlockenden Einkehrmöglichkeiten bis zu sportlich anspruchsvollen...


Waischenfeld

Das kleine Städtchen Waischenfeld liegt, umrahmt von Felsen und Burgen, im oberen Wiesenttal. Der staatlich...


Freizeitangebot vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Aktuelle Bilder

Heiligenstadt

Heiligenstadt

Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...


Ahorntal

Die Gemeinde Ahorntal entstand im Jahre 1972 durch den Zusammenschluß von mehreren Gemeinden mit ihren...


Auerbach

Auerbach wurde erstmals im Jahre 1007 urkundlich erwähnt und im Jahr 1314 zur Stadt erhoben...


Betzenstein

Betzenstein – wo die Natur wohnt

Betzenstein – die kleinste Stadt im Herzen des Naturparks...


Hollfeld

Im Jahre 1017 zum ersten Mal urkundlich erwähnt, feierte die Stadt Hollfeld 2017 ihr 1000jähriges...


Plankenfels

Die Gemeinde Plankenfels liegt romantisch an den drei Flüssen Wiesent, Lochau und Truppach und wird...


Plech

Plech liegt zwei Kilometer östlich der gleichnamigen Ausfahrt an der A9. Plech wurde im Jahre...


Pottenstein

Das idyllische Felsenstädtchen liegt - umgeben von Trockenrasenhängen - an der Einmündung von Weihersbach und...


Velden

Von der gemütlichen Familientour durch den Veldensteiner Forst mit verlockenden Einkehrmöglichkeiten bis zu sportlich anspruchsvollen...


Waischenfeld

Das kleine Städtchen Waischenfeld liegt, umrahmt von Felsen und Burgen, im oberen Wiesenttal. Der staatlich...