Länge 10km
Dauer: 2-3h
Höhendiff.: ca. 200hm
Schwierigkeit: leicht
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
Wegeart  
Straße: 40%
Forstweg: 50%
Pfad: 10%
Waldanteil: 50%

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Camping, Matrazenlager

Camping Waldmühle

Freienfels 31
96142 Hollfeld

Der günstige Campingplatz für Kletterer und Wanderer im idyllischen oberen Wiesenttal bei Freienfels.

Mehr Informationen

Matrazenlager, Restaurant, Zimmer

Zur Alten Eisenbahn

Wadendorf 47
95515 Plankenfels

Fränkisches Essen im gemütlichen Biergarten, Zimmer und Matratzenlager!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Beschreibung

Schöne Wanderung von Hollfeld über Fernreuth, Schönfeld und Pilgerndorf zurück nach Hollfeld.

Zufahrt

Ausgangspunkt ist der Hirtenberg in Hollfeld (Langgasse, Badstraße, rechts den Berg hinauf).

Wegbeschreibung

Am Ende des Wohngebietes verläuft ein Wanderweg nach unten ins Tal (Pumpenweg, rote Raute). Am Waldrand entlang kommt man nach Fernreuth (großes Windkraftrad). Dann folgt man dem Wanderweg nach Schönfeld (gelbe Raute). In Schönfeld geht man in Richtung Hollfeld, folgt aber am Ortsende dem Weg nach links den Berg hinauf nach Pilgerndorf (grüner Punkt). Zurück nach Hollfeld geht es durch den Wald und dem Verlauf der Alten Reichsstrasse folgend.

Verlauf:

Hollfeld - Pumpenweg - Fernreuth - Schönfeld - Pilgerndorf - Alte Reichsstrasse - Hollfeld

Informationen von

Verkehrsbüro Hollfeld

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.