Länge 11 km
Dauer: 3 h
Höhendiff.: 200 hm
Schwierigkeit: mittel
Kinderwagengeeignet: nein
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
Wegeart  
Straße: 50%
Forstweg: 45%
Pfad: 5%
Waldanteil: 5%

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Beschreibung

Diese lohnende Rundwanderung führt von Waischenfeld zunächst das Wiesenttal abwärts bis zur Pulvermühle und dann durch das Wassertal auf die Burg Rabenstein. Über die sehenswerte Sophienhöhle, Sauerhof und Hannberg gelangt man wieder zurück an den Ausgangspunkt.

Zufahrt

Von Norden oder Süden kommend das Wiesenttal entlang fahren und in Waischenfeld am Bischof-Nausea-Platz (Feuerwehrhaus) parken. Ausgangspunkt ist das Rathaus am Marktplatz.

Wegbeschreibung

Über die Wiesentbrücke rechts, am Gehsteig entlang durch die Vorstadt weiter zur Hammermühle und zur Pulvermühle. Nach dem Gasthof links abbiegen und durch eine schattige Schlucht. Anschließend überqueren der Verbindungsstraße Waischenfeld-Oberailsfeld und durch das Wassertal unterhalb der Ortschaft Langenloh. Auf der Höhe geradeaus zur Burg Rabenstein (Außenbesichtigung).
Kurzer Weg zurück und dem Hinweisschild folgend zur Sophienhöhle. Unterwegs herrlicher Blick ins Tal und zur Burganlage. Die Sophienhöhle wurde 1833 entdeckt und hat gewaltige Höhlenräume. Die Tropfsteinformationen mit ihrer Formen- und Farbenvielfalt zählen zu den schönsten der Fränkischen Schweiz. Das Skelett eines Höhlenbären und das Geweihfragment eines Rentieres sind heute noch in der Höhle zu bewundern. Eine Führung durch die Tropfsteinhöhle ist also sehr zu empfehlen.
Nach der Besichtigung Abstieg über die Treppen bis zur Rechtskehre, hier links den Hang aufwärts bis zum Rastplatz am Schweinsberg (Blick ins Ahorntal). Kurzer Weg die Teerstraße bergauf und rechts in den Wirtschaftsweg einbiegen. Über einen ruhigen, ansteigenden Wiesenweg geht es hoch zum Weiler Sauerhof. Ein Wegweiser zeigt die Richtung nach Waischenfeld. Nach der Ortschaft Hannberg rechts. Der geteerte Wirtschaftsweg führt zu den Buchberganlagen oberhalb von Waischenfeld. Abstieg durch den Mischwald und zurück zum Ausgangspunkt.

Einkehrmöglichkeiten in der Burg Rabenstein, in Hannberg und in Waischenfeld

Verlauf:

Waischenfeld - Hammermühle - Pulvermühle - Wassertal - Burg Rabenstein - Sophienhöhle - Schweinsmühle - Sauerhof - Hannberg - Waischenfeld

Informationen von

Verkehrsämter Fränkische Schweiz

Events

Event

Es gibt derzeit keine Events. Events sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.