Länge: 22m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 5
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Schlecht
Erstbegehung: unbekannt (v. 1979)
 

Hacke Gedenkwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo
ist Nr. 5 am Fels

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Durch Kamin in Wandmitte auf den Pfeilerkopf. Nach links hoch zum Umlenker.

Anmerkungen

Vor 1974 bereits technisch (4/a0) begangen.



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

WolfiW am 21.09.20

Die Route ist ja wohl nicht gut gesichert, wenn der erste Haken nach 20 Metern steckt. Trotzdem ein super schöner Kamin bei dem es nicht unbedingt einer zusätzlichen Absicherung bedarf. Es gibt gruseligere Kamine, welche mit dem 3. Grad angegeben sind. Um den Klemmblock kann man eine lange Schlinge legen. Mehr Material muss man nicht mit durch den engen Kamin schleifen, da man seinen Körper immer gut verklemmen kann.

dschisers (nicht verifizierter Kommentar) am 10.04.09

gut gesicherte route. hat auf dem band einen zusätzlichen haken für den übertritt ans massiv und wurde früher mit dem 4. grad gehandelt. leider gibt es keinen umlenker an der hake, so daß man entweder das gipfelglück genießen muß, oder wieder zum letzten haken zurückklettert.
andreas
andreas

Heike (nicht verifizierter Kommentar) am 02.06.03

Schöner Kamin, leider schlecht zu sichern

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.