Bild des Felsens

Aktuelle Informationen

Für diese Wintersportmöglichkeit gibt es derzeit leider keinen Schneehöhenservice. Sie haben als Betreiber interesse an diesem Service? Bitte wenden Sie sich an unsere Redaktion (redaktion@frankenjura.com)

Abfahrtslänge: 250m bei einem Höhenunterschied von 50m
Schneekanone: nein
Flutlicht: nein
Pistenraupe: ja
Telefon: 09196/517 o. /401 o. /1358 o. /1473
Öffnungszeiten: bei guter Schneelage wochentags 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, am Wochenende und feiertags von 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
Preise: Kinder: Tageskarte: 4,-- €, 20 Fahrten: 3,- €, 10 Fahrten: 2,- €

Erwachsene: Tageskarte: 6,- €, 20 Fahrten: 5,- €, 10 Fahrten: 3,- €

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Matrazenlager, Pension, Restaurant, Zimmer

Naturfreundehaus Veilbronn

Veilbronn 17
91332 Heiligenstadt

Die urige Location für Kletterer und Wanderer mit Hüttenflair hoch über dem Leinleitertal!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Beschreibung

Die Skifreunde Wüstenstein eV. betreiben den Skilift seit 28 Jahren. Der Skihang hat den Namen Schweinsleite. Der Lift ist ca. 200 m lang. Die Abfahrt hat eine Länge von 250 m und einen Höhenunterschied von 50 m. Sie ist mittelschwer. Zur Präparierung wird eine Pistenraupe verwendet. Unmittelbar am Lift befindet sich eine urige Skihütte, die während der Liftöffnungszeiten bewirtet wird. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe zum Skihang vorhanden.

Lage

Draisendorf befindet sich etwa 5 km östlich von Heiligenstadt zwischen Aufseß im Norden und Wüstenstein im Süden. Das Skigebiet trägt den Namen "Schweinsleite".

Events

Event

Es gibt derzeit keine Events. Events sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.