Länge: 12m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: Michael Renner (1999)
 

Treunitzer Klettergarten 03

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Rechts von ´Duell´ über den Wulst und über Wand z. UH.

Anmerkungen

Charakter ähnlich wie ´Duell´, boulderartig und am 2. Haken ist der Käs gegessen. Den ersten Haken würde ich heute nicht mehr so besch... einbohren. Vorklinken hilft und gilt genauso. Mit meinem Segen. Amen. (Michael Renner)

Informationen von

Michael Renner



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

andreass am 05.02.21

Ich wollte nur meine Einschätzung teilen und abgleichen. Eventuell ist ja was ausgebrochen oder dazugekommen. Das Alter der Route spielt in diesem Fall übrigens keine Rolle. Grüße Andreas

matze stöcker am 31.01.21

Die Route existiert jetzt seit mehr als 20 Jahren! Warum den Schwierigkeitsgrad in Frage stellen? Außerdem ist das Ding nicht ganz sooo leicht....

michl renner am 16.01.21

die einschätzung von andreass mit 7+/8- find ich schon krass. als ich es 99 endlich mal ziehen konnte fand ich es fast genauso schwer wie das duell. das konnte ich vorher klettern und fand das für den grad nicht so hart...war aber mein grenzbereich. für mich wars ein harter 8er, natürlich eher ein boulder, wie das duell auch.

Stefan am 12.01.21

Da sollte dann doch 6a/6a+ Boulder passen. Kann es aber nicht sagen, ob das passt, dafür ist es dann doch zu lange her, als ich es gemacht habe...

andreass am 11.01.21

Hups - da habe ich mich wohl beim Boulder verschätzt. Ich hatte jedenfalls nicht den Eindruck das der kurze Boulder reicht um sich einen Achter aufzuschreiben. Vom Gefühl hätte ich 7+/8- // 8- gesagt. Märchenprinz oder shut is shit fand ich weder schwerer noch leichter. Mich würden hierzu andere Einschätzungen interessieren. Grüße.

Stefan am 10.01.21

@andreass:
Aber 6b FB ist doch eh ein Kletter-8er, daher verstehe ich deinen Kommentar nicht so ganz 8-) ...

andreass am 10.01.21

Fand die Route super. Jedoch reichen m.M. die 2-3 blockierer um die erste und zweite Expresse herum nicht für nen glatten 8er. Meine Einschätzung 6b Boulder und dann fünfter bis sechster grad ausklettern. Einsteigen lohnt sich.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 20.02.07

Crashpad drunter legen und von unten Klinken. Wenn man groß genug is geht das auf jeden fall

Gruß Sam

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du die kostenlose Winterseite von Frankenjura.com.

Neues Winterziel vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe

Einkauf über Frankenjura.com

Mit deinem Einkauf über dieses Modul unterstützt du die kostenlose Winterseite von Frankenjura.com.

Einkauf via Frankenjura.com

Neues Winterziel vorschlagen

Interaktive Freizeitspoteingabe