Länge: 20m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Kurt Albert, Rainer Pickel (1982)
 

Röthelfels 07 - Astronautenleiter

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Inmitten des höchsten Teils der gelben Wand an Hakenreihe hoch.

Anmerkungen

Technisch anspruchsvolle Kletterei an Leisten und Untergriffen. Die Route stellt den frei gekletterten ersten Teil der Astronautenleiter dar.

Informationen von

Stefan Reinfelder



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Laubi am 19.10.20

Eigentlich steht der Kommentar wohl bei der falschen Tour. Bei Frankenjura.com wird ja unterschieden zwischen Scheide und Scheide Plasir. Wobei dann auch die Beschreibung nicht richtig zugeordnet ist. Würde mich mal interessieren, ob die Orginalbegehung der Scheide über den Ausstieg des Buhls und den ungesicherten Quergang nochmals begangen wurde. Dann wohl ein Abenteuer in drei Seillängen.

Kinabalu am 18.10.20

Megalinie. Gutes Stehen hilft ungemein. Im ersten Teil auf Reibungstritten weiter oben dann an winzigen Strukturen. Sehr abwechslungsreich und recht homogen in der Schwierigkeit. Zwei schwerere Stellen ragen heraus. Bei der unteren hilft Reichweite oder Dynamik, vorm letzten Haken muss man dann die Leisten schon etwas zuballern. Denke sehr solide 8.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.