Prinzessin

Bisher wurden zu Prinzessin 22 Kommentare abgegeben.

Am Ende der Seite können Sie einen Kommentar hinzufügen.

Lobo (nicht verifizierter Kommentar) am 14.07.06

manche ticken aber echt komisch! was ist da nicht zu verstehen? reicht der wink mit der klobürste nicht? brauchst du erst eins mitm schrubber auf die 12, damit der groschen fällt???

Urmel (nicht verifizierter Kommentar) am 13.07.06

Also ich hab das jetzt noch nicht ganz verstanden, ab welchem Schwierigkeitsgrad darf ich tic´en?
Gibt es da ein verbindliches Regelwerk, vielleicht vom DAV?

Lobo (nicht verifizierter Kommentar) am 11.07.06

ist doch scheißegal, wer wo wie was tickt. und wenn´s der weg über die straße ist - manche ticken halt komisch :) HAUPTSACHE die machen ihren tick-DRECK auch WIEDER WEG!

hemmer (nicht verifizierter Kommentar) am 11.07.06

sorry, aber nach ein paar monaten klettern benötigt auch ein anfänger keine ticks mehr in einer 6-. mit den "basics" der klettertechnik vertraut, kann man auch mit geringem kraftaufwand die prinzessin hocheiern. das ist tatsache, und dies festzustellen hat nichts mit überheblichkeit zu tun. in den höheren graden dagegen sind die züge weiter, dynamischer, meistens also weniger sicher auszuführen. ein tick hilft da oft entscheidend. übrigens: in meiner 6er-zeit hab ich kein einziges mal getickt, wenn ich mich recht erinnere. ich wusste ja gar nicht, dass es so etwas gibt ;-)

Rolf (nicht verifizierter Kommentar) am 11.07.06

@Anonym: was ist den das für ein überhebliches Gequatsche? Für manchen Kletterer ist 6- halt genauso an der Leistungsgrenze wie für dich 8/9/10/11 (such es dir aus). Egal wie schwer man klettert, am Limit ist immer jeder Griff klein, unabhängig vom absoluten Grad der Tour. Nur weil für dich der 6. Grad ein Spaziergang ist, muss das für andere nicht der Fall sein.
Wenn Jemand an seinem Limit arbeitet gestehe ich der Person Ticmarks, auschecken im Toprope, onsight Versuche oder hängenlassen der Schlingen zu, wie es im FJ eben Usus ist. Und jetzt kommst du.

Davon abgesehen bin ich nach wie vor dafür, die Tics beim Abbauen der Route wieder zu putzen. Wenn hier jemand von Verschandelung spricht: geht barfuss clean-climbing.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 10.07.06

Wohl wahr, wohl wahr.
Ticmarks zur Verbesserung der Leistung in einer 6- Tour! da erübrigt sich wohl jeder weiter Kommentar. Abgesehen von der Felsverschandelung - worin soll denn da der Nährwert für eine Leistungssteigerung liegen? - weil die Griffe in der 6- so klein oder schlecht zu sehen oder die Kombination kryptisch ist???
Zur Leistungssteigerung wäre hier wohl der Versuch einer On-sight Begehung angebracht.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 29.06.06

Man könnte meinen, manche Kletterer ticken doch wohl nicht ganz richtig !?! :-)

Rolf (nicht verifizierter Kommentar) am 29.06.06

Ticmarks gehören heute im Klettern dazu und sind akzeptiert. Da wir in einer freien Gesellschaft leben ist es nur recht und billig wenn Tics nicht nur im neunten sondern auch im sechsten Grad verwendet werden, gleiches Recht für alle!
Allerdings sollten die Tics wieder entfernt werden wenn man die Route abbaut, ausser der nächste Kletterer der schon Schlange steht (was an den Haselstauden vorkommen soll) übernimmt die Tics.

Und was heisst hier Hallenmanieren? Die meisten Kletterer wollen ihre Leistungen verbessern, dazu gehört das Trainieren in Hallen genauso wie das ausprobieren von Routen, die eigentlich über den eigenen Fähigkeiten liegen.

Also ruhig bleiben und die Dinge etwas gelassener nehmen.

rlangen (nicht verifizierter Kommentar) am 29.06.06

..sowas gehört meiner meinung nach eh nicht an den fels! was sind denn das für hallensitten??

Blub (nicht verifizierter Kommentar) am 01.08.04

Sorry, aber was hat das mit dem Grad zu tun? Wenn ein 9er-Kletterer am Limit Tickmarks setzt und bei einem 6er-Kletterer ist´s am Limit nicht ok? Also alle sollten eigentlich die gleichen Rechte haben, egal wie gut man klettert (für den einen ist halt 6 sauschwer, für den anderen 9)...
Meine Meinung dazu: Wenn man schon Tickmarks setzt, dann sollte man auch die Zeit haben zu putzen, unabhängig von der Schwiergikeit!

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Weidlwanger Weg (8) an der Wachbergwand

Weidlwanger Weg (8) an der Wachbergwand

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...


Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Heiligenstadt

Das Kleinzentrum Heiligenstadt i.OFr. mit seinen 24 Gemeindeteilen liegt im Städtedreieck Nürnberg - Bamberg -...


Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Weidlwanger Weg (8) an der Wachbergwand

Weidlwanger Weg (8) an der Wachbergwand

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Stadt Pegnitz

Der staatlich anerkannte Erholungsort Pegnitz ist das östliche Eingangstor zur Fränkischen Schweiz. Die Freizeit- und...