Schmetterlingszeit im Frankenjura!

Derzeit flattern unterschiedlichste Schmetterlinge über die Magerrasenflächen des Frankenjuras! Einer der schönsten ist der Apollofalter, und leider auch einer der seltensten. Ihn gibt es in Franken nur noch an diesem Standort, nämlich im Kleinziegenfelder Tal im nördlichsten Teil des Frankenjuras, unterhalb der Ortschaft Wallersberg.


Weiterhin sommerlich warm mit lokalen Gewittern!

Hallo! Feuchtwarme Luft bestimmt heute am Sonntag und morgen am Montag unser Wetter. Nennenswerte Luftdruckgegensätze (Hochs oder Tiefs) lassen sich mit dem bloßen Auge auf den mitteleuropäischen Wetterkarten nicht finden. Die Wettermodelle registrieren zwar in den Nachkommastellen schon Veränderungen, aber leider nicht in guter Übereinstimmung. Grob erwarten sie am... weiter lesen

Weitere Informationen

Wetter Mittags
Wetter Mittags
  Temperatur Wetter Morgens, Mittags und Abends
Hollfeld 13 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Nürnberg 13 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Velburg 12 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Pottenstein 13 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Sulzbach-Rosenberg 12 bis 23 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends

» Mehr Informationen zum Wetter finden Sie auf unserer Wetterseite


Kurz vor zwölf: Bergwacht entschärft Felsschuppe in Treunitz

Der Treunitzer Klettergarten im Obersten Wiesenttal

Am vergangenen Dienstag entfernte die Bergwacht Bamberg einen großen Block im Treunitzer Klettergarten. Dieser bedrohte nicht nur eine Route, sondern einen großen Bereich am Wandfuß. Wie groß die Gefahr war, zeigt ein kurzes Video. weiter lesen...

Abschaffung der Sommerzeit? Feierabendklettern in Gefahr!

Feierabendklettern im Frankenjura: Uwe Behrendt in der ´Edelweißkante´ (5) am Rodenstein (Bild: Burkhard Müller)

Die Europäische Union trägt sich mit dem Gedanken, die Sommerzeit wieder abzuschaffen! Sollten die Gegner der Sommerzeit die Oberhand gewinnen und dieser Plan tatsächlich umgesetzt werden, dann wäre für viele Kletterer ein Felsbesuch an Werktagen passé! weiter lesen...

Boulderia: Trainingsraum der Extraklasse!

Stefan Glowacz in der Boulderia in Neunkirchen

Im Laufe des vergangenen Jahres ist in der Boulderia, einer Boulderhalle in Neunkirchen am Brand, ein durchdachter Trainingsraum der Extraklasse entstanden, der mittlerweile als einer der Besten der Region gilt. weiter lesen...

Neues aus der Hexenküche!

Der Hexenturm im hinteren Teil der Hexenküche

Frankenjura-Kletterer Heiko Queitsch hat in der Hexenküche zahlreiche neue Routen erschlossen. Insgesamt sind 13 Neutouren zwischen 4 und 9- entstanden, wobei sich viele der neuen Anstiege im vierten und fünften Grad bewegen. Die Hexenküche bietet jetzt mehr als 80 Kletterrouten... weiter lesen...


Astrophysiker wiederholt Knallertour!

Thomas Dauser, der kleine Astrophysiker aus Bamberg, konnte die Knallertour ´The Essential´ an der Luisenwand im Frankenjura wiederholen. Dabei handelt es sich um eine Route im glatten elften Schwierigkeitsgrad von Markus Bock – mit spektakulären Zügen und vollkommen ungewohnten Handstellungen.

Zu ´The Essential´ (11) an der Luisenwand geht es hier!


Entdecke jetzt den Frankenjura!

Sonnenschein, sprießende Blätter und bunte Blütenpracht: Schöneres Ausflugswetter als derzeit gibt es kaum!


Amphibientraverse

Bild Amphibientraverse

Sebastian Gründler in der ´Amphibientraverse´ (9+/10-) an der Marientaler Wand (Bild: Bodo Jäger)

» Mehr Bilder


Neutouren an der Hacke Gedenkwand im Wiesenttal!

Neutouren an der Hacke Gedenkwand im Wiesenttal!

26.03.18

An der klassischen 25 Meter hohen Südwand im oberen Wiesental haben Christof Hampe und Matthias Stöcker einige Neutouren an den Flanken der Wand eingerichtet. Leider werden die klassischen Routen dort nicht mehr beklettert. weiter lesen...


Felssperrungen im Lauterachtal komplett aufgehoben!

Felssperrungen im Lauterachtal komplett aufgehoben!

08.04.18

Die Felsen im Lauterachtal ganz im Süden des Nördlichen Frankenjuras dürfen wieder beklettert werden. Die Gemeinde Kastl hob die Sperrungen an der Dachlwand, der Happy-Hippo-Wand, der Kleinen Wand, der Welzenbach Gedenkwand, am Ransbacher Block und an der Flügelwand zum Start... weiter lesen...


Frühling am Röthelfels!

Hannes Grillenberger in ´Herbstzauber´ (9-) am Röthelfels (Bild: Tanja Kleinlein)


Sonnenfelskarte für den nächsten Frühlingstag!

Wenn nach gefühlten drei Monaten Dauergrau endlich, endlich wieder einmal die Sonne scheint! Wer spielt dann nicht mit dem Gedanken, ganz spontan alles stehen und liegen zu lassen, die Klettersachen zu packen und ganz schnell den nächsten Sonnenfels anzusteuern?

Wer an einem solchen Tag nicht weiß, wohin, kann sich Ideen auf der Sonnenfelskarte von Frankenjura.com holen. Wer leider nicht kann, soll sich nicht ärgern, denn zu den meisten Sonnenfelsen sind auch schöne Bilder hinterlegt. Ob das ein Ersatz für echten Fels bei Sonnenschein ist? (Bild: Miriam Wolf)

© OpenStreetMap-Mitwirkende


Blick vom Veitsberg auf den im Nebel versunkenen Staffelberg (Bild: Matthias Stöcker)


Herbst im Frankenjura: Die Burg Hohenstein in der Hersbrucker Schweiz bietet phantastische Fernsichten


Für die Regenzeit: Kletterhallen und Boulderhallen im Frankenjura!

Start in die Hallensaison!

Eine Woche Regen im Frankenjura! Unsere aktuelle Auswahl bietet eine kleine Auswahl an Kletter- und Boulderhallen, die mit der Zeit erweitert wird!

© OpenStreetMap-Mitwirkende


Moritz Welt in ´Der heilige Gral´ (11) am Kolosseum (Bild: Lars Decker)


Unterkünfte bei Frankenjura.com

Sie möchten in der Fränkischen Schweiz oder dem Nürnberger Land Urlaub machen und wissen noch nicht, wo Sie übernachten?

In der Rubrik ´Unterkünfte´ finden Sie alle Informationen rund um Gasthöfe, Ferienwohnungen, Pensionen, Hotels und Campingplätze.

Viel Spaß beim Schmökern!


Panorama Gemeinde Hollfeld Gemeinde Aufseß Gemeinde Hollfeld Gemeinde Aufseß Gemeinde Plankenfels Gemeinde Plankenfels Gemeinde Waischenfeld Gemeinde Waischenfeld Gemeinde Ahorntal Gemeinde Ahorntal Gemeinde Pottenstein Gemeinde Pottenstein Gemeinde Pegnitz Gemeinde Pegnitz Gemeinde Auerbach Gemeinde Auerbach Gemeinde Gößweinstein Gemeinde Gößweinstein Gemeinde Obertrubach Gemeinde Obertrubach Gemeinde Betzenstein Gemeinde Betzenstein Gemeinde Plech Gemeinde Plech Gemeinde Velden Gemeinde Velden

Unsere Partnergemeinden

Die nachfolgende Liste unserer Partnergemeinden bringt Sie zu den Gemeindepräsentationen unserer Partnergemeinden. Neben vielen wissenswerten Hintergrundinfos finden Sie dort Übersichtskarten zu allen "Points of Interest" der jeweiligen Gemeinde.

Viel Spaß beim Schmökern.



Gemeinden in Franken: Velden

Velden

Die Gemeinde Velden gehört zum Landkreis Nürnberger Land. Sie bedeckt eine Fläche von 21,33 qkm, liegt auf einer Höhe von 378 m ü. NN und hat 1825 Einwohner.

Urkundlich erwähnt wurde Velden erstmals 889 nach Christus und ist die am frühesten genannte Ansiedlung im gesamten östlichen Nürnberger Umland. Die Stadtrechte erhielt der Marktflecken im Jahr 1376 durch den böhmischen Kaiser Karl IV. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Marienkirche, deren älteste Kunstschätze aus dem Jahr 1367 stammen, sowie das mittelalterliche Scheunenviertel. Massentourismus kennt man hier noch nicht, obwohl viele Urlauber, die dieses reizvolle Fleckchen Erde entdeckt haben, Stammgäste geworden sind.

150 km markierte Wanderwege führen zu den Burgen, Höhlen und bizarren Felsgruppen der Umgebung. Idyllische Wege durch enge Täler mit klaren Bächen lassen jede Wanderung zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Die Landschaft um Velden lädt ein, sie mit dem Fahrrad oder Mountainbike zu erkunden.

Bekannte Sehenswürdigkeiten sind: Marienkirche, Mühltor, Pflegschloß, Scheunenviertel.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Gemeinde


Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Hotel KRONE - ein Haus mit Flair!

Seit 1907 in Familienbesitz überzeugt unser Haus direkt am Marktplatz und gegenüber der barocken Basilika von Balthasar Neumann gelegen, durch Tradition, Charakter und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.Wanderer, Kletterer, Radfahrer, Aktiv-Sportler und Motorradfahrer sind bei uns herzlich willkommen!

Vom Hotel ´Krone´ aus erschließen sich ideale Möglichkeiten, Gößweinstein und die „Fränkische Schweiz“ in ihrer ganzen Schönheit zu entdecken. Dank der zentralen Lage sind Sie bei uns immer im „Mittelpunkt des Geschehens“ im lebendigen Gößweinstein. Der bekannte Wallfahrtsort zur „Heiligen Dreifaltigkeit“ ist Höhenluftkurort zugleich. Im Frühjahr erfreuen die geschmückten Osterbrunnen in unserer Region. Von Mai bis Juli kann der Besucher das rege Treiben der Fußwallfahrer erleben. Im Sommer lockt ein Besuch der bekannten Tropfsteinhöhlen das Wander- und Klettergebiet oder die zahlreichen Burgen. Im Herbst reizt die farbenprächtige Landschaft. Und auch die nahe gelegenen Städte Bamberg, Bayreuth und Nürnberg lohnen einen Besuch!

Unsere Küche

„Bekannt für deftige Leckereien und feine Köstlichkeiten“ – Nicht umsonst wurde unserem Restaurant-Café die Auszeichnung in Gold für „Bayrische Küche“ 2007 verliehen. Wir verwöhnen Sie, frisch zubereitet, mit einheimischen Weiderind-, Wild- und Fischgerichten. Saisonal bieten wir Spargel- und Pilzgerichte, sowie eine Auswahl von vegetarischen Gerichten mit frischem Gemüse.

Auch die Getränkekarte lässt keine Wünsche offen – ob Biere einer lokalen Kleinbrauerei oder einer renommierten Marke, Hausbrände von Obst aus eigenem Garten oder aber Weine direkt vom Weingut.

Köstlichkeiten erwarten Sie auch am Nachmittag: Für Frische und Qualität bürgt unsere eigene Herstellung von Kuchen, Torten und Gebäck. Unsere besondere Spezialität sind die hausgemachten Omas Blechkuchen, die Windbeutel und der Apfelstrudel. Lassen Sie sich „verführen“!

Unser Restaurant-Café mit klassischem Ambiente geschmackvoll eingerichtet mit drei Räumen wird Sie angenehm überraschen. Auch für Familienfeiern bieten Ihnen diese Räumlichkeiten für jeden Anlaß einen festlichen Rahmen. Hier wird auch das reichhaltige Frühstück serviert. Genießen Sie bei gutem Wetter unser kulinarisches Angebot auf unserer Sonnenterrasse direkt gegenüber der einzigartigen Basilika.

Wir werden empfohlen von „Der Feinschmecker“ und Varta-Führer. Besuchen Sie unsere Homepage für nähere Informationen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Brendel

» Mehr Informationen zu Hotel ´Krone´, Restaurant-Café


Veranstaltung vorschlagen

Interaktive Veranstaltungseingabe

Frankenjura Newsletter

Der Newsletter frisch aus dem Frankenjura

coming soon