Fotostory

Waldbrand in der Nähe der Zimmerbergwände

von Frankenjura.com - 26.04.19

Am Donnerstag, den 25. April ereignete sich in einem Waldgebiet nördlich von Engenthal ein Waldbrand. Auf einem Forstweg zwischen den Kletterfelsen Zimmerbergwände 03 - Hersbrucker Weg und der Ortschaft Hartenstein oberhalb des Pegnitztals brach im Motorblock eines Baggers ein Feuer aus und griff rasch auf die Bäume des angrenzenden Waldes über. Der Brand ersteckte sich auf eine Fläche von etwa 5000 Quadratmeter und konnte durch die schnelle Reaktion der umliegenden Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Im Zuge der Löscharbeiten war die Zufahrtsstraße zu den Felsen Stadeltenne und Zimmerbergwände über weite Teile des Tages komplett gesperrt. Keine der Wände ist aber vom Waldbrand unmittelbar betroffen. Dennoch ist die Brandgefahr in den Wäldern des Frankenjuras derzeit aufgrund ausbleibender Regenfälle sehr hoch. Im Frankenjura hat es in den vergangenen sechs Wochen nicht geregnet. Die für das Wochenende angekündigten Regenfälle entspannen die Situation wohl kaum, da die angekündigten Regenmengen zu gering sind.

Derzeit sollte im Wald auf Feuer jeder Art verzichtet werden! (Bild: Feuerwehr Neuhaus)

Kommentare

ekallero am 27.04.19

"Derzeit sollte im Wald auf Feuer jeder Art verzichtet werden"
...wohl eher: "Bitte generell im Wald auf Feuer jeder Art verzichten"

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.





Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.