Bild des Felsens

Der zentrale, hohe Wandteil der Jubiläumswand


Rock-Events

Rock Event
  • Gefahr | Jubiläumswand: Großer Ast hängt nicht mehr über Routen

    Hinweis aufgehoben am 06.06.19: Der Ast scheint mittlerweile verschwunden.

    Ursprüngliche Meldung am 05.04.18: An der Jubiläumswand (rechter Teil) hängt ganz rechts außen ein großer, abgebrochener Ast in einem Baum über den rechten Routen ´Achim´, ´Naturpfad´ und ´Symbiose´. Insbesondere die Route ´Achim´ verläuft genau unter diesem großen Ast. Bei einem kräftigen Windstoß könnte dieser Ast runterkommen und jemanden verletzen.


Höhe: 30-35m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
Kinder: Mit Babysitter schlecht
Regensicherheit: nein
Neigung: Leicht überhängend Senkrecht Geneigt
Absicherung: Perfekt, Gut, Schlecht
Felsstruktur: Leisten, Löcher, Risse
Gesteinsart: Kalk

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Die Erschließung der Jubiläumswand im Wiesenttal erfolgte anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der Siemens-Bergsteigergruppe im Jahr 1985 durch Mitglieder der Bergsteigergruppe.

Die Wand war damals praktisch in einem unberührten Zustand, obwohl zwei oder drei uralte Ringhaken auch schon frühere Kletteraktivitäten andeuteten.

Im Rahmen dieser Erschließung wurden die Routen R1 bis R6 sowie die Schottertaler Querung und der Gisela-Pfeiler am linken Nebenmassiv (Schottertaler Querung) eröffnet.

Zustieg

Zufahrt und Zugang siehe Jubiläumswand - Linker Teil!

Zustiegsdauer: 6 min.



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Zonierung

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und den 'Zonen' 1 und 3 zugeordnet: In Teilbereichen ist sowohl Klettern als auch das Erschließen von Neutouren erlaubt, in anderen Bereichen ist das Klettern verboten. Bitte beachtet die Ausschilderung vor Ort.

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Informationen von

Reimar Spörl

Routeninformationen

Der Fels bietet Touren in den unten gezeigten Schwierigkeitsgraden:

16 6  3  2  5  0  0 0  0  0 
Gesamt bis 4 5 6 7 8 9 10 11.. Technos

Routen

Die Routennamen sind anklickbar und bringen dich zur Routenausgabe. Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet. Wenn du eingeloggt bist, sind Routen, die in deiner Hitliste stehen mit blau und Routen aus deiner Wunschliste mit lila markiert.

  1. Jubiläumsweg, linker Einstieg (R 4) 7- Beschreibung vorhanden
  2. Stückwerk 7+
  3. Jubiläumsweg (R 3) 6+ Beschreibung vorhanden
  4. Sheriff Schauer Gedenkweg 7- Bild Beschreibung vorhanden
  5. Manfred Schuh Ged. Weg, linker Einstieg (R 2) 4+ Beschreibung vorhanden
  6. Manfred Schuh Gedenkweg (R 1) 5- Beschreibung vorhanden
  7. DedicadeBeschreibung vorhanden
  8. Keine Ahnung 7+ Bild Beschreibung vorhanden
  9. Nico 4+/5- Beschreibung vorhanden
  10. Motion ControlBeschreibung vorhanden
  11. NaturalisBeschreibung vorhanden
  12. LurchiBild Beschreibung vorhanden
  13. R 1aBeschreibung vorhanden
  14. AchimBeschreibung vorhanden
  15. Naturpfad 4- Beschreibung vorhanden
  16. Symbiose 4+ Bild Beschreibung vorhanden
Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.