Länge: 28m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 9
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Perfekt
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Helmut Andelt (2001)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

zweite links von Gipfelstürmer; erst senkrecht (ca. 8-); dann einfacher; letzten 10 Meter schwerer mit Schlüsselstelle am letzten Zug...

Informationen von

Schröl



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Martin (nicht verifizierter Kommentar) am 05.09.05

Ausstieg bzw. UH verbohrt, oder wieso sonst steckt der UH 2m rechts von der Tour? Wenn man da unbedarft sich hochwurschtelt, dann wundert man sich, dass gerade hoch kein Haken mehr kommt (und leider erstmal auch kein Henkel, sondern nur eine ranzige anziehende Schlinge), und bei den mittlerweile tausend Kreuzungen an der Roten Wand den 2m rechts auf halber Höhe steckenden Haken anklettern soll... Da hat wohl der Erstbegeher zwei Leisten ausgegraben, den UH an den Arsch der Welt gesetzt und dann gemeint, es ist 9 :-o, schmälert aber den Spass. Gehört nicht zur ersten Wahl an der Roten Wand.

Stephan (nicht verifizierter Kommentar) am 21.10.04

Der obere Teil mit Ausstieg über die Sanduhrschlinge ist laut Thum ein 8er,was hinkommt. Macht 1!nicht zu schwerer Zug zum leider versteckten aber sehr guten ausstiegsgriff die Tour gleich zu einer 9?Die Ansicht von Michl kann man durchaus nachvollziehen.

Söldner Ro. (nicht verifizierter Kommentar) am 20.10.04

Gratulation! Du hast also alle Touren im FJ geklettert.

Pichl (nicht verifizierter Kommentar) am 20.10.04

Ist das hier ein Wunschparade, wo jeder der es schafft ein Kürzel in den Rechner zu tippen den Schwierigkeitsgrad abändern lassen kann?
Webmaster, bitte mal alle Routen der Fränkischen um einen halben Grad runterstufen.

Grüße
Pichl Steiner :-)

Michl (nicht verifizierter Kommentar) am 19.10.04

Bewertung zuhoch gegriffen. Nicht mal für 9- ein test-piece. Korrigier das mal nach unten, webmaster.

klaus k (nicht verifizierter Kommentar) am 19.06.03

dank ruhepunkt softe bewertung - nette route

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Aktuelle Bilder

High Gravity Day

High Gravity Day

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Aktuelle Bilder

High Gravity Day

High Gravity Day

Wonsees

Die Burg Zwernitz aus dem 12. Jahrhundert sowie der nahegelegene "Morgenländische Bau", die Naturbühne und...


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe