Bild des Felsens

Christoph Völker im Herbstweg an der Klinge (Bild: Archiv Christof Völker)


Länge: 20m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 10-/10
Bewertungsspanne: a1//a5
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Perfekt
Charakter: Kräftig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Thomas Hocke (2009)
Techn. Erstbegehung: Gunther Biederer (1977)
Technische Schwierigkeit: 5+/A2
 

Klinge 02 - Rechter Teil

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im zentralen Teil des mittleren Massivs über das Dach. Über Platte und das Abschlußdach z. UH.

Video

Anmerkungen

Im unteren Teil fehlen Haken, was die Sache im Moment sehr gefährlich und auch hakentechnisch zu einer Herausforderung macht.

Informationen von

Stefan Reinfelder, Günter Schweißhelm, Kevin19951



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 25.05.09

Ich wollte ja a net dich anpissen, sondern nur die Tour ins rechte Licht rücken. Hab ja auch geschrieben dass die Tour schon vorher künstlich war, um klarzustellen dass du da nich der Übeltäter warst. Markus Bock

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 23.05.09

...dann wärs schad um die Tour gewesen. Respekt vor deiner Leistung Markus, aber du hast auch schon Touren erstbegangen, wo nicht jeder Griff so ganz natürlich ist. hast sie zwar sicher selber net geschlagen, aber das ist ja beim Herbstweg genauso. Ich fands nur schade um den alten Weg.
Grüße Thomas

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 22.05.09

10-/10 dürfte passen.
Allerdings ist und bleibt die Route eine Kunsttour mit gechippten Löchern - ohne die auch net möglich. Da hätten wir wohl Ende der 90er doch noch energischer Durchgreifen sollen und nicht nur die Haken umschlagen. Kein Aushängeschild fürs Frankenjura und schon gar net fürs fränkische Klettern.

Markus Bock

Jürschili (nicht verifizierter Kommentar) am 19.05.09

@ julian,

nein, er meint mich an der Bauernschmitt. Aber das ist sicherlich nicht so tragisch, ein Kaugummi oder ein kurz gerührter Beton sollten das Problem lösen. Leider bin ich nur noch selten da oben, mein altersschwacher Hund hat Angst am Weg. Ist er mal gestorben, so mache ich das, verbiete es aber auch nicht dem Kommentarschreiber, es selbst einmal zu tun.

Jürgen

Jürschili (nicht verifizierter Kommentar) am 19.05.09

Stoneball ist übrigens das gleiche, umgeklopft und fertig ist es. Wenn hinterher die Route vernünftig hinterlassen wird, so möchte ich (s.u.) ja auch gar nichts gesagt haben. Leider kommt das aber viel zu selten vor. Sehr geehrter Herr Hocke, Sie waren nicht der Grund, sondern lediglich der Auslöser für meinen Kommentar. Das sollte aber aus diesem auch deutlich geworden sein.

js (nicht verifizierter Kommentar) am 19.05.09

Das mit dem REDEN am Fels ist hier die beste Idee!!!
Dir Thomas nochmals GLÜCKWUNSCH zur gemachten Tour!!! Und allen anderen- wenn sie dann mal freigegeben ist, kann ich einen oder auch zwei Blicke in die Tour nur empfehlen.
@Michi ich habe gestern die alten Stifte rausgemacht und die hier entstandenen Löcher zugemacht, dennoch sind am Einstieg oder "Baustellenbereich"(wie du meinst) keine künstlichen Griffe!!! Also ich hatte nie welche genommen, gemacht und eigentlich auch gestern nicht gesehen!!!
Naja aber nun mal viel Spaß beim Klettern- EGAL in welcher Tour
Grüße
Julian

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 19.05.09

Hallo miteinander,

die Schlinge ist noch drinnen, da ich die Tour im jetzigen Zustand (wie schon zu recht bemerkt)noch nicht übergeben möchte. Die alten Haken werde ich wohl diese Woche noch entfernen. Ich suche nur noch nach geigneten Werkzeug. Zudem hatte ich am Sa. einen Bühler gesetzt, der noch nicht belastet werden soll.
Zum Kommentar vom Herrn Kremer werde ich hier sicherlich keine Stellung beziehen. Vieleicht sollte man mahl besser am Fels miteinander reden.
Viele Grüße
Thomas
Grüße
Thomas

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 19.05.09

Gute Einstellung, deswegen geh ich mal davon aus, dass du die Löcher der ausgebohrten Haken in der Baumarkttour (Einstiegsbereich) auch noch mit Zement verschließen wirst. Die werden nämlich von vielen Leuten als Griffe benutzt. Hast du doch saniert(vielen Dank dafür),oder? Michi

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Mega

Mega

Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Obertrubach

Die Gemeinde Obertrubach umfasst das obere Trubachtal von der Quelle der Trubach bis nach Untertrubach...


Aktuelle Bilder

Mega

Mega

Gößweinstein

Der Wallfahrtsort mit seiner bekannten Basilika, der direkt oberhalb des Wiesenttales thront, gilt als der...


Neues Bild hochladen

Neues Bild hochladen!

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Forumsbeitrag hinzufügen!

Neuen Forumsbeitrag hinzufügen

Neue Story posten!

Neue Story posten!